Zum Hauptinhalt springen

Tanzen

Hitzeschlacht in Ludwigshafen-Oppau

Im Finale hieß es ab dem Wiener Walzer nur noch, um das Überleben zu kämpfen.

Theo Hannen und Beate Diettrich-Hannen belegten den 5. Platz

Ludwigshafen. An diesem Wochenende mussten unsere Speyerer Paare nicht allzu weit fahren, denn im Bürgerhaus Ludwigshafen-Oppau wurden Turniere in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen ausgetragen. In der Senioren III B-Standard Klasse tanzten Theo Hannen und Beate Diettrich-Hannen mit. Die beiden traten gegen 11 weitere Paare in der Vorrunde an und freuten sich – trotz der heißen Temperaturen – über den Einzug in das Siebenerfinale. Dort zeigten sich die Speyerer noch mal souverän auf der Fläche und belegten den 5. Platz.

Als schließlich Markus und Vasinee Auer zu ihrem ersten Turnier in der Senioren I S-Standard Klasse antraten, war gefühlt schon der ganze Sauerstoff der Halle von den Senioren III weggeatmet worden. Nach einer Sichtungsrunde fühlten sich die Speyerer schon ziemlich platt und auch im Finale hieß es ab dem Wiener Walzer nur noch, um das Überleben zu kämpfen. Die beiden belegten schließlich hinter zwei jungen und sehr erfahrenen S-Klasse-Paaren den 3. Platz. Dennoch waren die beiden nicht unzufrieden mit dem Ergebnis, sondern vielmehr stolz sich in dieser neuen Leistungsklasse präsentieren zu dürfen.  Text und Foto: TSC Grün-Gold Speyer