Zum Hauptinhalt springen

Internationales Altriper ADAC Sandbahnrennen erneut abgesagt

Das Traditionsrennen an Fronleichnam 03.06.2021 fällt wieder aus

Karl-Martin Gensinger (links) mit Altrip-Sieger 2018 Josef Franc (Foto Michael Sonnick)

Max Dilger (Lahr-Sulz) gewann 2018 in Altrip den Goldenen Römer (Foto Michael Sonnick)

Seitenwagen-Siegerehrung von 2018 (Foto Michael Sonnick)

Altrip. Nach Rücksprache mit den zuständigen Behörden hat der Vorstand des MSC Altrip einstimmig beschlossen, das diesjährige Internationale Altriper ADAC Sandbahnrennen aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie abzusagen.

Durch die Beschränkungen fehlt die Zeit die Rennvorbereitung und außerdem ist das Sandbahnrennen in der gewohnten Form nach Rücksprache mit den zuständigen Behörden nicht genehmigungsfähig.

Wir hoffen, dass im Jahr 2022 am 16. Juni endlich wieder an Fronleichnam in Altrip die Motoren dröhnen. An alle Clubmitglieder, Familien, Fans und unsere Helfer richten wir die Bitte: BLEIBT GESUND!

MSC Altrip e.V. - ADAC; Presse; Foto: pem