Zum Hauptinhalt springen

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel kommt als WM-Spitzenreiter zum Heimrennen

Großer Preis von Deutschland vom 20.-22. Juli 2018 auf dem Hockenheimring-Baden Württemberg

Der gebürtige Heppenheimer Sebastian Vettel (Ferrari) kommt als WM-Spitzenreiter zum Heimrennen am 22. Juli nach Hockenheim

Hockenheim. Mit seinem vierten Saisonsieg gewann Sebastian Vettel (Heppenheim) den Großen Preis von Großbritannien und kommt als WM-Spitzenreiter zu seinem Heimrennen vom 20. bis 22. Juli auf den Hockenheimring. Ferrari-Pilot Vettel, der im Training knapp hinter Weltmeister Lewis Hamilton Zweiter war, ging gleich beim Start am britischen Mercedes-Fahrer vorbei und hatte im Ziel nach 52 Runden einen Vorsprung von 2,264 Sekunden auf Hamilton. Dritter wurde der Finne Kimi Räikkönen (Ferrari), der nach dem Start Hamilton touchierte und dieser als Letzter eine tolle Aufholjagd startete.

Sebastian Vettel führt nach zehn von 21 Rennen nun mit 171 Punkten vor Hamilton mit 163 sowie Räikkönen mit 116 Zählern die WM an. Der zweite deutsche Formel 1-Pilot Nico Hülkenberg (Emmerich/Renault) wurde in Silverstone Sechster und hat sich in der WM-Wertung mit 42 Punkten auf den siebten Gesamtrang verbessert. In der Markenwertung führt Ferrari mit 287 Punkten vor Mercedes mit 267 Zählern.

Nach einjähriger Pause kehrt die Formel 1 wieder nach Hockenheim zum Großen Preis von Deutschland zurück. Das Rennen wird vom 20.-22. Juli 2018 auf dem Hockenheimring-Baden Württemberg ausgetragen.

Das letzte Rennen in Hockenheim hatte 2016 Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton gewonnen, der im Vorjahr auch Weltmeister wurde. Den letzten deutschen Sieg in Hockenheim feierte 2014 Mercedes-Pilot Nico Rosberg. Sebastian Vettel konnte bisher noch kein Formel 1-Rennen in Hockenheim gewinnen, er siegte bisher nur einmal beim GP von Deutschland und dies war 2013 beim Rennen auf dem Nürburgring.

Wer Sebastian Vettel und die Formel 1 einmal live erleben möchte, kann sich auf der Internetseite unter www.hockenheimring.de informieren bzw. auch Karten bei der Ticket-Hotline 06205-950-222 bestellen bzw. Karten an den Tageskassen in Hockenheim erwerben.

Text : Michael Sonnick; Foto: Hartmut Reuschel / Moto-Foto