Zum Hauptinhalt springen

Bestzeit für Florian Alt und Superbike-Debüt für Lukas Tulovic in Hockenheim

Die zwei Superbike-Rennen werden am Sonntag um 10.45 Uhr und 15.25 Uhr gestartet.

Florian Alt vom Wilbers-BMW Team fuhr die Bestzeit auf dem Hockenheimring (Foto Hermann Rüger)

Honda-Pilot Jan Bühn aus Kronau belegte den zwölften Platz (Foto Michael Sonnick)

Lukas Tulovic aus Eberbach fuhr bei seinem Superbike-Debüt auf den 8. Rang (Foto Michael Sonnick)

Hockenheim. Beim freien Training am Freitag zum Finale der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) in Hockenheim fuhr Florian Alt (Nümbrecht) vom Wilbers-BMW Team die Bestzeit in der IDM Superbike 1000-Klasse. Auf dem 3,692 km langen Hockenheimring hatte Ex-Meister Markus Reiterberger (Obing/BMW) 0,345 Sekunden Rückstand. Als Dritter lag der neue IDM-Meister Ilya Mikhalchik (Ukraine/BMW) 0,543 Sekunden zurück.

Bei seinem Debüt in der Superbike-IDM überraschte Lukas Tulovic aus Eberbach mit dem achten Platz. Der 21-Jährige ersetzte den Belgier Bastien Mackels im niederländischen SWPN-Yamaha-Team. Jan Bühn aus Kronau belegte auf der Honda vom Holzhauer-Team den zwölften Platz. Die zwei Superbike-Rennen werden am Sonntag um 10.45 Uhr und 15.25 Uhr gestartet.

Weitere Informationen über die Superbike-IDM gibt es unter www.IDM.de sowie www.hockenheimring.de.

Text: Michael Sonnick