Zu Beginn der Partie lief noch alles nach Plan

Nach den ersten 10 Minuten verloren die KURPFALZ BÄREN den Faden

Ketsch. Das Spiel gegen die HC Leipzig stand schon von vornherein unter keinem guten Stern. Zum einen konnten die Bären sonntagsmittags noch kein Ligaspiel gewinnen und zum anderen reisten sie ohne vier wichtige Spielerinnen an.

Zu Beginn der Partie lief noch alles nach Plan. Die Abtastphase hatte nach drei Minuten ein Ende und die KURPFALZ BÄREN gingen durch schön heraus gespielte Angriffe in der 7. Minute mit 3:6 in Führung. Doch nach 13:07 Minuten erzielte Stefanie Hummel den Ausgleich für die Gastgeber zum 7:7 und läutete die Niederlage der Bären ein.

Leipzig hatte sich gefangen und konnte mit drei Toren davon ziehen. Die Gäste aus Ketsch stemmten sich gegen den Rückstand und kamen durch Sophia Sommerrock in der  25. Minute auf 14:13 heran. Näher sollten sie Leipzig im gesamten Spiel aber nicht mehr kommen. Es ging mit 16:14 in die Pause.

Verpennt haben die KUFPALZ BÄREN dann die ersten 10 Minuten der zweiten Hälfte. Ehe sie sich versahen, stand es 21:15 nach 35:27 Spielzeit. Die Bären hatten im Angriff komplett die Struktur verloren und machten zu viele einfache Fehler. Leipzigs Tempospiel konnten sie einfach nicht stoppen. Zu allem Übel kam dazu, dass Sophia Sommerrock in der 2. Halbzeit angeschlagen war und nicht mehr spielen konnte. Mireia Torras Parera klagte über Oberschenkelprobleme, biss aber aufgrund des wenigen Personals auf die Zähne. Über 27:21 in der 46. Minute verloren die KURPFALZ BÄREN mit 33:26 in Leipzig. Zum Ende der Partie musste auch noch Rebecca Engelhardt vom Platz, die sich am Knie verletzte. Allen angeschlagenen und verletzten Spielerinnen auf diesem Weg gute Besserung.

„Am Ende mussten wir der dünnen Personaldecke Tribut zollen und haben das Spiel verdient aber zu hoch verloren.“ so eine enttäuschte Trainerin Franzi Steil nach der Auswärtsfahrt.

Die Tore für die KURPFALZ BÄREN erzielten:

03 Sina Michels (1), 13 Jule Haupt (1), 18 Mireia Torras Parera (4), 19 Sophia Sommerrock (3), 20 Lea Marmodee (1), 26 Cara Reuthal (7/2), 33 Amelie Möllmann (3), 82 Rebecca Engelhardt (6)

Der Pressebär