Zum Hauptinhalt springen

Niederlage der KURPFALZ BÄREN gegen den Buxtehuder SV

Nach dem Spiel und der Pressekonferenz wurden die beiden Zimmermanns, Kai und Gerd, Trainer der Juniorbären verabschiedet.

Ketsch. Zum Ende der Saison möchte der Pressebär nicht mehr über individuelle Fehler und
Gründe für die Niederlage schreiben, sondern über positive Ereignisse während des
Spiels.

Beginnen wir mit Sina „Hexe“ Michels, die nach einer langwierigen Knieverletzung wieder im Kader der KURPFALZ BÄREN stand. Sina schoss das erste Tor für die Bären nach 2 Minuten zum Stand von 1:1. Insgesamt konnte sie sogar drei Mal einnetzen. In der 6. Minute zeichnete sich Rebecca Engelhardt aus, die zur einzigen Führung zum 4:3 der Bären in diesem Spiel traf. Rebby zeigte uns noch vier weitere Treffer. Die erste Halbzeit war geprägt vom tollen Tempospiel des BSV nach Ballverlusten der Heim-Mannschaft. Mit 13:18 ging es in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit muss man besonders Johanna Wiethoff hervorheben, die durch ihre zahlreichen Paraden dafür sorgte, dass Buxtehude erst nach über 5 Minuten zu ihrem ersten Treffer kam. Die Bären hatten zu diesem Zeitpunkt eine gute Phase und konnten auf 16:19 in der 38. Minute anschließen. Doch auch die guten paar Minuten konnten nicht weiter ausgebaut werden, womit wir wieder zu den positiven Ereignissen kommen.

Christina Völker, aufgerückt von den Juniorbären, erzielte gleich zwei Treffer in ihrem ersten Spiel in der 1. Bundesliga. Auch Katja Hinzmann trug sich erstmals nach ihrer Fingerverletzung in die Torschützenliste ein. Last but not least muss Cara Reuthal noch erwähnt werden, denn sie hat alle vier Siebenmeter verwandelt. Das Spiel endete übrigens mit 20:29 für Buxtehude.

Nach dem Spiel und der Pressekonferenz wurden die beiden Zimmermanns, Kai und Gerd, Trainer der Juniorbären verabschiedet. In einem ergreifenden Video nahm die Mannschaft von ihren Trainern Abschied, die noch mit einem Geschenkkorb der Metzgerei Back bedacht wurden.

Mädels – da war mehr drin, aber wir haben auch viel Positives gesehen!

Die Tore für die KURPfALZ BÄREN erzielten: 03 Sina Michels (3), 07 Katja Hinzmann (1), 13 Jule Haupt (2), 19 Sophia Sommerrock (1), 22 Saskia Fackel (2), 26 Cara Reuthal (4/4), 82 Rebecca Engelhardt (5), 89 Christina Völker (2)

Der Pressebär
Fotos: Daniel Bamberger