Heimsieg nötig

Der SV Waldhof Mannheim möchte mit Heimsieg noch Vierter werden

Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim bestreitet sein letztes Saisonspiel am Samstag, 14. Mai, zu Hause gegen den TSV Havelse. Das Heimspiel gegen den Tabellenletzten findet um 13.30 Uhr im Mannheimer Carl-Benz-Stadion statt.

Der SV Waldhof Mannheim liegt mit 57 Punkten auf dem sechsten Tabellenrang in der 3. Liga und hat jeweils nur einen Zähler Rückstand auf den Vierten TSV 1860 München sowie den Fünften VfL Osnabrück, die beide 58 Punkten haben.

Die Waldhöfer haben bisher 15 Spiele gewonnen, es gab 12 Unentschieden und acht Niederlagen.

Beim letzten Ligaspiel holten die Waldhöfer auswärts beim SV Wehen Wiesbaden beim 1:1-Unentschieden einen Punkt, das Tor für den SVW hatte Marc Schnatterer erzielt.

Für Waldhof-Trainer Patrick Glöckner ist die Begegnung gegen Havelse sein letztes Spiel für die Kurpfälzer. Weitere Informationen über den SV Waldhof Mannheim gibt es unter www.waldhof-mannheim.de.

 

Text: Michael Sonnick