Zum Hauptinhalt springen

Sport-Nachrichten

Zwei Landesmeistertitel gehen nach Speyer

Am Wochenende fanden in Hermeskeil die Landesmeisterschaften in den lateinamerikanischen Tänzen für die Seniorenklassen und die Hauptgruppe II statt.

Die Landesmeister Astrid und Hans-Jürgen Gallo

Astrid und Hans-Jürgen Gallo (2.v.l.)

Tina und Matthis Langhoff (2.v.r.)

Speyer/Hermeskeil. Gleich früh morgens gingen in der Hauptgruppe II D Saskia Morcincyk und Uli Kunz an den Start. Nach einer überzeugenden Vorrunde erreichten sie das Finale und errangen mit dem Sieg in dieser Klasse den ersten Landesmeistertitel für Speyer an diesem Tag. Im anschließenden Turnier der Hauptgruppe II C durften die beiden als Tagessieger ihrer Klasse mittanzen und erreichten auch dort das Finale und ertanzten sich einen 4. Platz. 

Beim Turnier der Senioren II A starteten Tina und Matthis Langhoff. Auch sie zogen nach der Vorrunde klar das Finale in ihrer Klasse ein. Dort erreichten sie in der Landeswertung den 5. Platz. 

Als letztes gingen an diesem Tag Astrid und Hans-Jürgen Gallo für den TSC auf Medaillenjagd. Zunächst starteten die beiden bei den Senioren III und konnten in diesem Starterfeld ihren Landesmeistertitel vom Vorjahr erfolgreich verteidigen. Im direkten Anschluss an das Senioren III Turnier fand das Turnier der Jahrgangsjüngeren Senioren II statt. In diesem Turnier wurden Astrid und Hans-Jürgen mit der Bronzemedaille belohnt.

Text und Bild: Grün Gold Speyer