Zum Hauptinhalt springen

Sport-Nachrichten

RGS-Rennruderernadeln 2019

Bronze: Alexander Martirosyan & Marion Peltzer-Lehr - Silber: Ole Bartenbach & Arnd Garsuch - Gold: Corinna Bachmann

Corinna Bachmann beim Achtertraining

Corinna Bachmann gemeinsam mit Elke Müsel (links im Bild, nach dem Sieg bei der World Masters im Zweier-ohne)

Speyer. Die Rudergesellschaft Speyer verleiht an besonders erfolgreiche Leistungssportler die begehrten Rennruderer-Nadeln. Bronze wird für mindestens 15 Siege, Silber ab 25 Erfolgen und Gold ab 40 ersten Plätzen vergeben. In der Saison 2019 schafften es gleich fünf Rennsportler sich für die Verleihung zu qualifizieren.

Die 15-Siege-Hürde übersprangen bei den Junioren B Alexander Martirosyan und bei den Masterinnen Marion Peltzer-Lehr. Alexander Martirosyan kam 2019 in seiner dritten Regattasaison auf acht Siege und steht bei nunmehr 21 Gesamtsiegen. Mit fünf Siegen im vierten Rennruderjahr, darunter ein Sieg bei der World Masters Regatta im Achter, kommt Marion Peltzer-Lehr auf 19 Gesamtsiege.

Insgesamt gibt es mit den Auszeichnungen für das Jahr 2019 in der 136-jährigen Geschichte des Rennruderns der RGS nun 140 Aktive die mindestens 15  Siege vorweisen können.

Nach Bronze im Vorjahr gibt es für Ole Bartenbach, dank seiner elf Saisonsiege, bereits ein Jahr später für 26 Gesamtsiege die Silberne Rennruderernadel. Etwas mehr Zeit hat sich Arnd Garsuch gelassen, da er aus familiären Gründen nur bei wenigen, „großen“ Regatten im Jahr startet. Nach Bronze 2015 ist es nun soweit. Vier Siege, darunter die Erfolge im Zweier-ohne-Steuermann und im Achter bei der World Masters Regatta in Ungarn bringen Arnd Garsuch auf 26 Gesamtsiege und zur „Silbernen“.

Über die verdiente Goldene Rennruderernadel darf sich Corinna Bachmann freuen. Zehn erste Plätze schrauben das Gesamtkonto auf  41 Siege. Am meisten hat sich Corinna Bachmann 2019 sicher über die ersten Plätze im Doppelzweier und im Zweier-ohne-Steuerfrau bei der World Masters Regatta gefreut. Dafür wurde sie auch gemeinsam mit Elke Müsel zur Wahl „Mannschaft des Jahres der Stadt Speyer“ nominiert. 

Herzlichen Glückwunsch

Bronze

Alexander Martirosyan & Marion Peltzer-Lehr 

Silber

Ole Bartenbach & Arnd Garsuch 

Gold

Corinna Bachmann

Text und Bild: RGS


Logo Archiv