Zum Hauptinhalt springen

Sport-Nachrichten

Kooperation mit der Ballschule Heidelberg

Sport ist wichtig!

OFFENBACH. Das hat auch die Ballschule Heidelberg vor Jahren schon erkannt. Sie selbst schreibt: „Die heutige Kinderwelt ist keine Bewegungswelt mehr. Die Straßenspielkultur ist aus dem Tagesablauf weitgehend verschwunden. Experten sprechen von Sitzfallen und einer heranwachsenden ‚Generation @‘. Die Bälle werden nicht mehr mit Fallrückziehern, sondern mit Mausklicks in die Tore befördert. Leider weiß man heute, dass aus bewegungsscheuen Kindern bewegungsferne Jugendliche und schließlich bequeme Erwachsene werden.“ Das müssen Sportvereine ändern – und hier möchte auch der TV Offenbach ansetzen!

Deshalb arbeitet der TVO ab sofort mit der Ballschule Heidelberg zusammen. Diese bietet seit 1998 ein Sportprogramm zur Basisausbildung von Kindern im U8-Ballsportbereich an. Auf Grundlage sportwissenschaftlicher Erkenntnisse und den vier Prinzipien – Entwicklungsgemäßheit, Vielseitigkeit, spielerischem Lernen und Freudbetontheit – liefert die Sportschule vielfältige Förderprogramme. Das Ziel der Ballschule ist es, Kinder dazu zu bewegen, dass sie ihr Leben lang Sport machen wollen und ihnen eine breite, vielseitige Förderung zu geben. Das gelingt nur mit der Hilfe von verschiedenen Kooperationspartnern, die das Angebot der Ballschule nutzen.

Seit Juli 2021 ist nun auch der TVO dabei und freut sich auf die kompetente Unterstützung der Profis aus Heidelberg. „Wir wollen unseren Kleinkindhandball durch das vielseitige Konzept der Ballschule Heidelberg breiter aufstellen und unseren Trainern eine zusätzliche Ausbildung ermöglichen. Die Materialien, die die Ballschule Heidelberg zur Verfügung stellt, können problemlos in das Training eingebaut werden und auch Jungtrainer, die noch am Anfang ihrer Laufbahn stehen, finden sich leichter in ihre neue Rolle ein.“, sagt Heiko Pabst als für die Jugendarbeit im TVO verantwortlicher Sportlicher Leiter zur künftigen Zusammenarbeit mit dem starken Partner in der Nachwuchsförderung.

„Wir freuen uns, mit dem TV Offenbach einen neuen Partner zu haben, dessen Kinder- und Jugendarbeit seit Jahren vorbildlich ist und dessen Innovationsgeist und Bereitschaft für den Blick über den Tellerrand hervorragend zum Konzept und zur Philosophie der Ballschule Heidelberg passt. Gemeinsam haben wir nun in den nächsten Jahren ein großes Ziel: Mehr Bewegung für mehr Kinder!“, sagt Tim Posawatz von der Ballschule Heidelberg.

Um eine bestmögliche Ausbildung zu gewährleisten, finden regelmäßige Fort- und Weiterbildungen statt, auf die unsere Trainer jederzeit zugreifen können. So erleichtert es auch Eltern von Jugendspielern, die als Handball-Trainer anfangen wollen, den Einstieg in das Trainerleben – habt also keine Angst davor, diesen Schritt zu wagen und sprecht uns an, wenn ihr Interesse habt, bei uns Trainer zu werden!

Wir unterstützen Euch mit Hilfe der Ballschule Heidelberg!

Text: Daniel Meyer Logo: TV 1886 e.v. Offenbach