Zum Hauptinhalt springen

Sport-Nachrichten

Hannah Schleicher schwimmt zwei Vereinsrekorde

Hannah Schleicher schwimmt zwei Vereinsrekorde

Speyer.  Hannah Schleicher knackt zwei Vereinsrekorde aus dem Jahre 1963 von Barbara Eisenhut über 100 m Rücken und über 200 m Rücken aus dem Jahre 1984 von Anette Löhner.

Ihr Trainer Jürgen Hausdorf hatte es schon lange prophezeit,  "Sie wird die uralten Vereinsrekorde unterbieten." Am vergangenen Wochenende war es dann soweit. Die 15 jährige Hannah Schleicher schwimmt über 100 m Rücken 1:14,91 min. und über 200 m Rücken 2:44,66 min. und war somit über eine halbe Sekunde schneller als die vor 54 bzw. 32 Jahren aufgestellten Rekorde. Beim  international sehr stark  besetzten Schwimmfest in Mainz, u.a. mit WM Teilnehmern wie Philipp Heintz, startete die 1. Wettkampfmannschaft des WSV Speyer mit 12 Teilnehmern bei 60 Starts.

Sophie Oppinger (17 Jahre) verpasste denkbar knapp einen weiteren Vereinsrekord um 1/100 Sekunde über 50 m Freistil in 0:29,54 min.

Medaillenplätze gab es nur zu gewinnen, wenn man persönliche Bestzeiten schwamm. Die Medaillengewinner:

Gold:

Fabian Dürr, JG 2000, 200 m Lagen in 2:43,92 min.

Moritz Dieing, JG 2000, 50 m Schmetterling in 0:28,19 min., 100 m Schmetterling in 1:04,86 min., 50 m Freistil in 0:26,16 min. und 100 m Freistil in 0:59,38 min.

Silber:

Eric Janto, JG 2000, 100 m Brust in 1:18,08 min., 200 m Brust in 2:52,72 min., 100 m Freistil in 1:00,57 min.

Fabian Dürr, 100 m Schmetterling in 1:13,78 min., 50 m Freistil in 0:29,23 min.

Moritz Dieing, 200 m Freistil in 2:11,18 min.

Peter Rudolph, JG 2001, 100 m Brust in 1:16,15 min. und 200 m Brust in 2:47,26 min.

Sophie Oppinger, 200 m Rücken in 2:46,14 min., 50 m Freistil in 0:29,54 min. und 100 m Freistil in 1:05,20 min.

Bronze:

Eric Janto, 200 m Freistil in 2:15,19 min.

Fabian Dürr, 100 m Freistil in 1:05,97 min.

Hannah Schleicher, JG 2002, 100 m Freistil in 1:08,44 min.

Leon Walter, JG 2001, 100 m Rücken in 1:07,20 min.

Niclas Schlosser, JG 2001, 200 m Schmeckt in 2:43,37 min., 100 m Schmetterling in 1:09,72 min. und 200 m Rücken in 2:34,43 min.

Paul Rudolph, JG 2004, 100 m Brust in 1:26,72 min. und 200 m Brust in 3:06,59 min.

Sophie Oppinger, 50 m Schmetterling in 0:34,46 min.

Text: Annette Dinies; Foto: WSV