Zum Hauptinhalt springen

Sport-Nachrichten

FCK spielt auch in der nächsten Saison in der 3. Liga

Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt geschafft und spielt auch in der nächsten Saison 2021/2022 in der 3. Liga. Der FCK hat vom 2:2-Unentschieden am Sonntag vom TSV 1860 München gegen den FC Bayern München II profitiert. Der 1. FC Kaiserslautern hatte am Samstag auswärts bei Viktoria Köln 3:3-Unentschieden gespielt.

Mit einem 4:0-Heimsieg vom FC Dynamo Dresden gegen Türkgücü München führen die Dresdener mit 72 Punkten die Tabelle an und sind damit in die zweite Bundesliga aufgestiegen. Zweiter ist Hansa Rostock mit 70 Zählern vor dem FC Ingolstadt mit 68 Punkten. 1860 München hat mit 66 Punkten noch Chancen auf den dritten Platz, der zur Relegation reichen würde.

Der 1. FC Kaiserslautern bleibt mit 42 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz, hat vier Zähler Vorsprung auf Meppen und fünf Punkte auf die zweite Mannschaft vom FC Bayern München. Am letzten Spieltag trifft der 1. FC Kaiserslautern dann zu Hause im Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg auf den SC Verl.

Weitere Informationen über den 1. FC Kaiserslautern gibt es unter www.FCK.de.

Text Michael Sonnick