Zum Hauptinhalt springen

Sport-Nachrichten

„100 Prozent Girls Power“

FC Speyer 09 sucht Mädchen in den Jahrgängen 2005 - 2008 für das Bundesliga- und Perspektivteam.

Celine Hauk, Cheftrainerin, mitte,Shahin-Reza- Philipp, Trainer rechts, und Michael Dittmann Torwarttrainer, links

Speyer. In der vergangenen Woche hat der Verein angekündigt, in der neuen Saison 20021/2022 wieder mit einer Frauenmannschaft an den Start gehen zu wollen. Der Wunsch nach einer Frauenmannschaft kam auch aus den Reihen der in der Bundesliga spielenden Mädchen. Stand altersbedingt ein Wechsel in die Frauen-Aktivität an, hatten Sie in Speyer bisher keine Perspektive.   

„Die Weiterentwicklung des Fußballs muss auch trotz der durch Corona bedingten Einschränkungen weiter fortschreiten. Mit der Gründung einer Frauenmannschaft bieten wir nun unseren Mädchen über den Jugendbereich hinaus die Möglichkeit, weiter beim FC Speyer 09 spien zu können. Mit dem Aufruf, neue Spielerinnen in den Jahrgängen 2005 - 2008 für die Bundesliga oder das Perspektivteam gewinnen zu wollen, bietet nun der Verein beste perspektiven für den Speyrer Mädchenfußball“, so Matthias Richter, Sportvorstand des FC Speyer 09.

Mehr denn je sind die Vereine auf Ihre Mitglieder und Fans angewiesen.

Umso wichtiger ist es, nach der Pandemie den Sportfreunden möglichst schnell wieder im Sportpark einen attraktiven Fußball zu bieten. Im Oberligabereich der Herren und im Jugendbereich laufen die Vorbereitungen ebenfalls auf Hochtouren. 

Die Mädchenmannschaften stellen sich hiermit für die (hoffentlich) neu beginnende Saison komplett neu auf. Mit dem neuen Trainergespann Celine Hauk, Cheftrainerin, Shahin-Reza- Philipp, Trainer und Michael Dittmann Torwarttrainer, wird dieser Bereich verjüngt und noch stärker aufgestellt.

Um das neue System abzurunden, werden jetzt neue Spielerinnen für das Mädchen,- Bundesliga- und Perspektivteam in den Jahrgängen 2005 - 2008 gesucht. Wegen des großen Erfolges aus dem letzten Jahr hat sich der Verein entschlossen, neben dem konventionellen auch den neuen modernen Weg weiter einzuschlagen.

Gerade bei Jugendlichen stehen die sozialen Netzwerke hoch im Kurs, dabei nimmt das Schauen von Filmen und Clips einen breiten Raum ein.

Aus diesem Grund startet der Verein unter dem Motto „100 Prozent Girls Power“ erneut eine kleine Onlinevideo-Kampagne und hofft so damit vor allem die jungen Mädchen zu erreichen.

Hier nun der erste Teil 1 der bereits hervorragend bei den jungen Damen angekommen und über die sozialen Netzwerke fleißig verteilt wurde.  Link: https://youtu.be/RPi8VLs4Oik

Interessierte melden sich bitte unter:

MAIL: PHILIPP.SHAHIN@FCSPEYER09.DE

TEL: SHAHIN REZA-PHILIPP: 01719939063  

Text und Foto:  Pressestelle des FC Speyer 09.