Zum Hauptinhalt springen

Online-Austausch zum Thema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“

Kirchen bringen Arbeitnehmerinnen und –nehmer über ihre Erfahrungen in der Arbeitswelt miteinander ins Gespräch.

Speyer. Das Bistum Speyer und die Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft bieten eine Reihe von Online-Impulsen mit Austausch über aktuell relevante Themen in der Arbeitswelt an. „Arbeit konkret“ heißt das digitale Gesprächsformat. Am 27. Mai von 10 bis 11 Uhr geht es um das Thema „Familien unter Druck – Vereinbarkeit von Familie und Beruf“.

„Die Arbeitswelt hält zahlreiche Herausforderungen bereit. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können von ihren Erfahrungen wechselseitig profitieren. Deshalb bieten wir einen thematischen Austausch mit anderen, die in der Arbeitswelt aktiv sind“, erklären Dagmar Eck von der Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft und Stefanie Minges vom Fachbereich Arbeitswelt des Bistums Speyer. Im Mittelpunkt des virtuellen Treffens stehen Fragen wie zum Beispiel: Was gibt es Wissenswertes zu diesem Thema? Wie gehen andere mit dem Thema um? Wäre das vielleicht auch eine Herangehensweise für mich?

Eine Anmeldung ist bis zum 25. Mai 2021 per E-Mail an die Adresse arbeitswelt(at)nospambistum-speyer.de oder Anruf unter der Telefonnummer 06232 / 102-355 möglich. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten nach der Anmeldung die Zugangsdaten zu der Videokonferenz im System „Big-Blue-Button“, das den europäischen Datenschutzrichtlinien entspricht.

Text und Logo: Bistum Speyer