Zum Hauptinhalt springen

ungewöhnliches Objekt im Foyer des Historischen Museums der Pfalz

Im Foyer des Historischen Museums der Pfalz lädt eine ungewöhnliche Vitrine zur Harnschau ein und kündigt die kommende Sonderausstellung "Medicus - Die Macht des Wissen" an. Foto: Historisches Museum der Pfalz/Carolin Breckle

Speyer. Eine Vitrine mit ungewöhnlichem Objekt ist ab sofort im Foyer des Historischen Museums der Pfalz zu sehen. In der Vitrine steht ein mit Flüssigkeit gefüllter Glaskolben, ein sogenanntes Harnglas. Der Inhalt wechselt unter den Augen des Betrachters seine Farbe und lässt so unterschiedliche medizinische Diagnosen zu. Das Objekt weist auf die kommende Ausstellung "Medicus - Die Macht des Wissens" hin, die ab 8. Dezember im Historischen Museum der Pfalz zu sehen sein wird.

Text: Pressestelle