Stadtdenkmal Speyer

Ergebnisse der Stadtbegehungen und Untersuchungen zum Stadtdenkmal jetzt online

In den Stadtbegehungen wurden Thema und Anlass der Untersuchungen vor Ort erläutert und Fragen beantwortet

Speyer. Die Ergebnisse der drei Stadtbegehungen unter Leitung von Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler sowie weitere Erläuterungen zum Thema Ausweitung der Denkmalzonen zum Stadtdenkmal Speyer sind jetzt auf der Homepage der Stadt Speyer unter www.speyer.de/stadtdenkmal.

Anlass für die Untersuchungen waren die im Altstadtbereich trotz Inkrafttreten der Altstadtsatzung von 1975 bis in die Gegenwart anhaltenden Abbrüche historischer, das Stadtbild prägender Gebäude außerhalb der bestehenden Denkmalzonen. Diese Bereiche sind jedoch bereits in der Denkmaltopograhie Speyer von 1985 als umfassende Denkmalzone eines „Stadtdenkmals“ qualifiziert, jedoch bisher in dieser Eigenschaft nicht verwirklicht worden.

Um weitere Verluste an historischer Bausubstanz und damit für die Zukunft die Eigenschaft der Stadt Speyer als „Stadtdenkmal“ nicht zu gefährden, sind die Untersuchungen eingeleitet worden.

Text und Foto: © Stadt Speyer