Zum Hauptinhalt springen

Spende an Ambulante Hospitz- und Palliativberatungsdienst

Spendenaktion erzielt einen Betrag von über 800 Euro

Eine Spende die weiterhilft: Annette Schäffner und Mathias Schmitt vom DRV-Personalrat überreichen Petra Gutekunst und Elke Sona vom Ambulanten Hospitz- und Palliativberatungsdienst den Scheck.

Speyer. Immerhin 843 Euro hat der Büchermarkt in der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz (DRV) eingebracht. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellten Bücher zur Verfügung oder kauften sie selbst. Der Betrag wurde dem Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst gespendet. Träger der Einrichtung ist die Ökumenische Sozialstation Speyer.  Text und Foto: DRV Rheinland-Pfalz