Sockel des Historischen Rathauses saniert

In der kommenden Woche werden noch letzte Nacharbeiten ausgeführt

Speyer. In dieser Woche wurde die Sockelzone des Historischen Rathauses saniert. Zunächst wurden lose Farbschichten und mürbe Sandsteinoberflächen mittels Heißdampfverfahren abgenommen. Anschließend wurden Fehlstellen mit Trass-Kalk-Mörtel überarbeitet, bevor der Sockel schließlich einen neuen Anstrich mit Sol-Silikat-Farbe erhalten hat. In der kommenden Woche werden noch letzte Nacharbeiten ausgeführt.

Das Sanierungskonzept wurde in Abstimmung mit dem Institut für Steinkonservierung e.V. in Mainz erarbeitet. Die Kosten für die Maßnahme belaufen sich auf rund 5.000 Euro.

Text und Fotos: © Stadt Speyer