Zum Hauptinhalt springen

Mietspiegelbefragung Speyer

Fehler in der Datenaufbereitung

Speyer. Bei der Befragung von Vermietern und Eigentümern zur Neuauflage des Speyerer Mietspiegels, die derzeit von einer Hamburger Immobilienberatungsgesellschaft im Auftrag der Stadt Speyer durchgeführt wird, hat sich bedauerlicherweise in der Datenaufbereitung ein Fehler eingeschlichen. Die falsche Zuordnung von Namen und Adressen hat dazu geführt, dass den angeschriebenen Personen fehlerhafte Befragungsunterlagen zugesandt wurden.

Die Immobilienberatungsgesellschaft hat sich für diesen Fehler in der Datenaufbereitung entschuldigt und wird in Kürze korrigierte Erhebungsunterlagen verschicken. Die Stadtverwaltung empfiehlt allen Betroffenen, die letzte Woche in Umlauf gebrachten fehlerhaften Erhebungsunterlagen zu vernichten und die Nachsendung der korrekten Unterlagen abzuwarten.   Stadt Speyer, Presse