Zum Hauptinhalt springen

Dr. Bernhard Vogel stiftet für Kultur in Speyer und der Pfalz

Sie ist die 20. Treuhandstiftung der Kulturstiftung Speyer

Dr. Bernhard Vogel stiftet für Kultur in Speyer und der Pfalz

Speyer. Der ehemalige Kultusminister des Landes Rheinland-Pfalz und frühere Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz (1976-1988) und von Thüringen (1992-2003) Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Bernhard Vogel hat in seiner Heimatstadt Speyer eine Stiftung zur Förderung der Bildenden Künste, von Literatur, Musik und Theater in Speyer und der Pfalz errichtet. Sie ist die 20. Treuhandstiftung der Kulturstiftung Speyer.

In Anlehnung an den bekannten Aufruf von US-Präsident John F. Kennedy "Frage nicht, was der Staat für dich tun kann, sondern was du für den Staat tun kannst" widmet sich die Dr. Bernhard Vogel-Stiftung dem kulturellen Leben im kommunalen Bereich.

Die Kulturstiftung Speyer wurde 1993 als erste Bürgerstiftung in Rheinland-Pfalz von kulturell engagierten Bürgern errichtet. Seit ihrem Bestehen konnte sie mit rund 500.000 Euro zahlreiche Projekte fördern, insbesondere Ausstellungen, Publikationen, Konzert- und Theaterveranstaltungen. Sie bezuschusste Reisen von Schülern zur Documenta nach Kassel oder vergab Reisestipendien und Preise an Künstler. Das Stiftungskapital nähert sich dem Betrag von insgesamt 3 Millionen Euro.

Text und Foto: Kulturstiftung Speyer