Zum Hauptinhalt springen

Aktive Senioren bei der Lebenshilfe - im Dienste am Mitmenschen!

Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt freut sich mit Jakob Nell und Karl-Heinz Wässa zum 90. Geburtstag.

Karl-Heinz Wässa beim Sommerfest 2019

Herzlichen Glückwunsch Bild: bk

Speyer. In Zeiten der Corona-Krise waren persönliche Begegnungen leider einige Wochen nicht und sind heute nur mit dem gebotenen Abstand möglich. Umso herzlicher aber gratulierten und gratulieren wir unseren aktiven Senioren, unseren ältesten ehrenamtlich engagierten Ehrenmitgliedern: Herrn Jakob Nell und Herrn Karl-Heinz Wässa, zwei tief mit ihrer Heimatstadt verbundene Speyerer Bürger.

90 Jahre und immer noch voller Tatendrang, wenn es um das Wohl von Menschen mit Behinderung geht - das verbindet. Jakob Nell durften wir zwar schon am 16. Februar zu seinem runden Geburtstag gratulieren, die Würdigung seines Engagements bei der Lebenshilfe, mit Schwerpunkt beim Gottesdienstkreis unserer Gemeinschaft gemeinsam mit seiner Frau Brigitte Nell, war aber bei der Mitgliederversammlung in diesem Monat vorgesehen. Doch Corona bestimmt zurzeit unser Leben, wann die Mitgliederversammlung einberufen werden kann, ist ungewiss.

Ungewiss ist daher auch die Ehrung unseres „Außenministers“ Karl-Heinz Wässa, der am Sonntag, dem 17.5.2020, im kleinen Kreis seiner Familie seinen 90. Geburtstag feierte. Der Vorstand der Bundesvereinigung Lebenshilfe würdigt das große Engagement von Karl-Heinz Wässa mit der Goldenen Ehrennadel der Bundesvereinigung, die wir ihm gerne mit der Landesvorsitzenden Barbara Jesse bei unserer Mitgliederversammlung überreicht hätten. Auch dies muss nun mindestens bis zum Herbst warten.

Umso mehr aber danken wir Herrn Nell und Herrn Wässa für ihren unermüdlichen Einsatz. „Vielfalt leben“ ist uns aufgetragen, mit unseren genannten Ehrenmitgliedern an der Seite erfüllen wir unseren Leitgedanken mit Leben. Ihnen gilt heute von Herzen unser Dank.

Für Vorstand und Geschäftsleitung der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt

Gerhard Wissmann und Martin Zimmer

Foto: Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt