670 Euro für den Kindernotarztwagen

670 Euro spenden Nachwuchskräfte der DRV für guten Zweck

Dr. Ingo Böhn (2.v.l.) vom Förderverein Kindernotarztwagen e.V. bei der Spendenübergabe durch die DRV-Mitarbeitenden Felix Simonis, Alexandra Schulz und Natascha Latzko (v.l.n.r.)

Speyer. 670 Euro haben die Nachwuchskräfte der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Rheinland-Pfalz bei einer Spendenaktion eingenommen. Sie verkauften Schoko-Weihnachtsmänner an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Speyer. Das hat schon lange Tradition beim Rentenversicherer aus Speyer.

Das Geld kommt ausschließlich karitativen Zwecken zugute und geht an den Förderverein Kindernotarztwagen e.V.

Text: Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz