Zum Hauptinhalt springen

Neues aus Schifferstadt

Straßensperrung Jägerstraße // Waldfriedhof wieder geöffnet // VHS-Kurs Familienforschung // Papiertheater-Workshop Jugendtreff

Papiertheater Jugendtreff Januar 2018

Vollsperrung Jägerstraße

Die Stadtverwaltung Schifferstadt weist darauf hin, dass die Jägerstraße im Teilstück zwischen Justus-von-Liebig-Straße und Am neuen Markt ab Montag, 22. Januar 2018 bis voraussichtlich Freitag, 2. Februar 2018 an  mehreren Standorten wegen Tiefbauarbeiten punktuell für den Straßenverkehr voll gesperrt werden muss.

Die Stadtverwaltung bittet alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere die betroffenen Anwohner, um Beachtung und Verständnis für die getroffenen Maßnahmen.

Waldfriedhof nach Sturm wieder geöffnet

 Die Überprüfung des Waldfriedhofs Schifferstadt auf eventuelle Gefahrenquellen durch Sturm „Friederike“ ist abgeschlossen. Der Friedhof ist ab sofort wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Die Stadtverwaltung Schifferstadt dankt für das Verständnis, nachdem der Waldfriedhof gestern wegen der Gefahr umstürzender Bäumen und herabfallender Ästen geschlossen werden musst.

Familienforschung leicht gemacht

Hilfe bei der Erstellung eines Familienbuches oder einer Familientafel mit und ohne Computer bekommen Sie am Montag, 29. Januar 2018 um 19 Uhr beim Gesprächskreis Familienforschung im Stadtarchiv, Kirchenstraße 20.

Leiter des Gesprächskreises ist Familienforscher Johann Benedom. Es handelt sich um ein Angebot der Volkshochschule Rhein-Pfalz-Kreis.

Papiertheater im Jugendtreff

Bühne frei für Theaterstücke der besonderen Art! Am Freitag, 26. Januar 2018 bietet der Jugendtreff Schifferstadt, Neustückweg 1, einen Papiertheater-Workshop an. Kinder, die am Kindernachmittag anwesend sind, können nach Lust und Laune mitmachen.

Vom Schuhkarton zum Minitheater – mit Goldfolie, Acrylfarben, Papierresten, Stoffen, Wolle, Perlen und mehr ist die Verwandlung perfekt und das Papiertheater bereit für sein erstes Stück. Da dürfen die Zuschauer natürlich nicht fehlen!

Von 15 bis 17 Uhr steht der Werkraum des Jugendtreffs offen. Es werden keine Materialkosten erhoben. Leiterin der Workshops ist Frau Steinberger.

Der Kindernachmittag findet außerhalb der Ferienzeit jeden Freitag statt, Ausnahmen werden in der Presse und auf der Homepage des Jugendtreffs bekannt gegeben. Das Angebot richtet sich an Kinder im Grundschulalter und wird durch zwei Honorarkräfte des Jugendtreffs betreut.

Text und Bild: Pressestelle Schifferstadt