Zum Hauptinhalt springen

A Christmas Carol

Ebenezer Scrooge ist ein alter, geiziger Geschäftsmann

Ludwigshafen. Das englischsprachige Theaterstück  A Christmas Carol, nach dem gleichnamigen Roman von Charles Dickens aus dem Jahre 1843,  gastiert am Montag, 17.12.2018 um 11.00 Uhr und um 19.00 Uhr auf den Pfalzbau Bühnen. Es gilt als eines der meist gelesenen Bücher der englischsprachigen Literatur und wurde unter Kritikern als Sinnbild für die gesell­schaftlichen Missstände im England des 19. Jahrhunderts gesehen.

Ebenezer Scrooge ist ein alter, geiziger Geschäftsmann, der nicht besonders viel für sei­ne Mitmenschen und erst recht nicht für die Weihnachtszeit übrig hat. Doch gerade zur heiligsten Zeit im Jahr soll der grantige Eigenbrötler eines Besseren belehrt werden: denn in der Weihnachtsnacht erscheinen ihm neben dem Geist seines ehemaligen Teil­habers Jacob Marley auch die drei Geister der vergangenen, gegenwärtigen und zukünf­tigen Weihnacht. Während Marley Ebenezer ermahnt, sein Leben schnellstens zu än­dern, um nicht auch dazu verdammt zu werden, weist er Ebenezer noch auf den Besuch von drei weiteren Geistern hin. Diese zeigen Scrooge auf erschreckende, aber auch er­greifende Weise die unterschiedlichen Stationen seines Lebens auf und veranschauli­chen, wie Ebenezers Lebensabend aussähe, würde er sein Leben so fortführen wie bis­her.

In der Aufführung der American Drama Group in englischer Sprache betonen die Regis­seure lustvoll den absurden Charakter der Geschichte. Christian Flint als Ebenezer Scrooge und seine Mitspieler schaffen durch ihr schauspielerisches Talent ein witziges und turbulent unterhaltsames Stück, das mit Musik von Tom Johnson untermalt wird.

Preise 23 € / ermäßigt 13 €

Kartentelefon 0621/504 2558

Text: Stadt Ludwigshafen; Foto:  © Marco Piecuch