Nach fast 44 Jahren

Manfred Cronauer als Vorsitzender des Eis- und Rollsportvereins im ASV Landau verabschiedet

Dr. Maximilian Ingenthron (2.v.l.) mit ASV-Vorstand Hans-Peter Hertel (links), Gudrun und Manfred Cronauer sowie Susanne und Frederike Pesl (v.l.n.r.)

Landau. Ein Leben für den Sport: Fast 44 Jahre lang stand Manfred Cronauer ehrenamtlich an der Spitze des Eis- und Rollsportvereins im ASV Landau. Mit inzwischen über 80 Jahren hat er sich nun aus dem Vorstand des Vereins zurückgezogen und übergibt den Vorsitz in die Hände seiner Tochter Susanne Pesl. Anlässlich Manfred Cronauers Verabschiedung hat Landaus Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron im Namen des Stadtvorstands das langjährige Engagement mit einem Grußwort gewürdigt.

„44 Jahre als Vorsitzender des Eis- und Rollsportvereins im ASV Landau – das ist eine absolut fantastische und vermutlich fast einzigartige Leistung“, so Dr. Ingenthron. „Zahllose Titel haben die Sportlerinnen und Sportler unter seiner Führung errungen, bis hin zu deutschen Meisterschaften – und seine Frau Gudrun war stets dabei. So wurden folgerichtig auch beide bereits mit der Ehrennadel der Stadt Landau ausgezeichnet und nun zu Ehrenmitgliedern des Vereins ernannt. Persönlichkeiten wie Gudrun und Manfred Cronauer prägen den Sport in Landau und damit auch unsere Gesellschaft insgesamt. Sie haben sich über viereinhalb Jahrzehnte herausragende Verdienste erworben. Gudrun und Manfred Cronauer können stolz auf ihre sportliche Lebensleistung sein. Sie übergeben einen bestens aufgestellten Verein, der einer guten und erfolgreichen Zukunft entgegen sehen kann.“

Seit seiner Gründung im Jahre 1936 ist der Eis- und Rollsportverein im ASV Landau das Zentrum des Rollkunstlaufens in der Region. War zunächst auch noch das Eiskunstlaufen integriert, steht längst das Rollkunstlaufen im Mittelpunkt. 2 Mit rund 90 Mitgliedern ist der Eis- und Rollsportverein zwar einer der kleinen Vereine innerhalb des ASV, aber auch einer der besonders erfolgreichen. Auf der im Jahr 2008 sanierten Rollschuhbahn finden regelmäßig die rheinlandpfälzischen Landesmeisterschaften im Rollkunstlaufen statt. Jedes Jahr ist der Verein Ausrichter des rheinland-pfälzischen Jugendbestenwettbewerbs. Darüber hinaus wird der vom Ehepaar Cronauer gestiftete Manfred-und Gudrun-Cronauer-Pokal für die Junioren ausgetragen.

Text und Foto: Stadt Landau in der Pfalz