Zum Hauptinhalt springen

Für den guten Zweck

Round Table 64 Südpfalz verkauft 12. Landauer Adventskalender – OB Hirsch dankt Organisatoren und Künstler Xaver Mayer für Engagement

Auch in diesem Jahr stattete Oberbürgermeister Thomas Hirsch dem Verkaufsstand des Landauer Adventskalenders am Rande des Wochenmarkts einen Besuch ab, um sich bei den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern zu bedanken.

Ein Schmuckstück: Der Landauer Adventskalender wird jedes Jahr von Künstler Xaver Mayer gestaltet.

Bestseller: Die Landauer Adventskalender finden jedes Jahr reißenden Absatz. Außer am Verkaufsstand von Round Tauble sind sie auch in vielen Landauer Geschäften erhältlich

Landau. Es ist ein sicheres Zeichen, dass langsam die Weihnachtszeit näher rückt: Der Serviceclub Round Table 64 Südpfalz verkauft aktuell wieder den Landauer Adventskalender. Auch in der zwölften Auflage wartet der Kalender mit stimmungsvollen Bildern, gezeichnet vom Landauer Künstler Xaver Mayer, und der Chance auf wertvolle Gewinne auf. Der Erlös geht abermals an soziale Einrichtungen in der Region.   

Oberbürgermeister und Schirmherr Thomas Hirsch stattete den „Tablern“ jetzt einen Besuch am samstäglichen Verkaufsstand am Rande des Wochenmarkts ab, sicherte sich sein Exemplar und dankte den Mitgliedern des Serviceclubs für deren Engagement. „Der Landauer Adventskalender ist ein Stück liebgewonnene Vorweihnachtstradition“, betonte der Stadtchef. „Mein Dank gilt den ehrenamtlichen Helfern von Round Table, die jedes Jahr die Organisation des Projekts übernehmen, Künstler Xaver Mayer, der auch in diesem Jahr wieder tolle Motive entworfen hat, und den knapp 70 Sponsorinnen und Sponsoren des Einzelhandels, die den Adventskalender mit Gewinnen im Gesamtwert von mehr als 18.000 Euro unterstützen.“   

Als Sozialdezernent begrüße er besonders, dass der Erlös des Kalenders auch in diesem Jahr einem guten Zweck zukomme, so Hirsch. Mit dem Verkauf des Landauer Adventskalenders hat Round Table bislang Spenden in Höhe von über 100.000 Euro gesammelt und an soziale Projekte in der Region gespendet.  

Die Adventskalender kosten fünf Euro pro Stück und werden an allen Samstagvormittagen im November auf dem Landauer Rathausplatz verkauft; zudem sind sie auch wochentags in vielen Geschäften in Landau und Umgebung erhältlich, unter anderen in den Büchereien Thalia und Trotzkopp sowie in Xaver Mayers Atelier in der Ostbahnstraße. Jeder Kalender ist mit einer vierstelligen Losnummer versehen, mit der die Käuferinnen und Käufer Preise gewinnen können. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden im Dezember täglich auf der Internetseite www.rt64.de veröffentlicht. 

Der Verkaufsstand auf dem Wochenmarkt ist zudem Sammelstelle für die Päckchen des „Weihnachtspäckchenkonvois“. Die südpfälzische Round-Table-Familie und hier besonders die Frauen des Ladies’ Circle unterstützen das bundesweite Projekt, das Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder in Osteuropa sammelt. Noch bis zum 17. November können die Päckchen am Verkaufsstand des Landauer Adventskalenders oder im Geschäft Papierfix in der Königstraße abgegeben werden. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.weihnachtspäckchenkonvoi.de.

 Text und Foto: Stadt Landau