Zum Hauptinhalt springen

Stellungnahme Angriff auf OB Dieter Gummer

Hockenheim. Auf Oberbürgermeister Dieter Gummer ist ein Angriff verübt worden. Dazu erklärt Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg für die Große Kreisstadt Hockenheim: 

„Mit Schock und Entsetzen haben wir vom Angriff auf Oberbürgermeister Dieter Gummer erfahren. Wir wünschen ihm für die Genesung alles Gute und hoffen, dass es ihm gesundheitlich bald besser geht. In dieser schwierigen Zeit sind unsere Gedanken auch bei seiner Familie. 

Über den konkreten Tathergang und über den Täter wissen wir derzeit nicht viel. Die Polizei ermittelt in der Sache. In diese Ermittlungsarbeit haben wir vollstes Vertrauen. 

Wir verurteilen diesen feigen Angriff auf Dieter Gummer auf das Schärfste“. 

Darüber hinaus äußern wir uns zum derzeitigen Zeitpunkt nicht mehr. 

Bitte wenden Sie sich bei weiteren Fragen an die Pressestelle des Polizeipräsidiums Rheinpfalz, Telefon 0621 9631030, E-Mail pprheinpfalz.presse(at)nospampolizei.rlp.de