Zum Hauptinhalt springen

Spaßige Unterhaltung „uff kurpfälzisch“

Für den Auftritt der Ron Prinz Kombo am Freitag sind noch wenige Karten zu haben

Die „Ron Prinz Kombo“ mit ihrer bezaubernden „Ulknudel“ Anne Geser (2. v. l.) entführt die Pumpwerk-Gäste in die unterhaltsame Welt der pfälzischen Musik-Comedy.

Hockenheim. Mit ihrem Programm „Welthits uff kurpfälzisch“ sorgt das Trio „Ron Prinz Kombo“ mit Dame für jede Menge spaßige Unterhaltung unter den Zuschauern. Die Formation präsentiert am kommenden Freitag, 23. Juli, 20 Uhr, ihre einmalige Musik - Comedy im Kurpfalzdialekt „open air“ im Kulturhaus Pumpwerk Hockenheim. Dafür sind noch Karten zum Preis von zehn Euro unter

https://speyer-kurier.reservix.de/tickets-zap-gang/t16230 und www.pumpwerk-hockenheim.de erhältlich.

Alte Weisheiten, Sprüche und jede Menge Vorurteile werden – humorig im heimischen Dialekt „vertextet“ - mit den großen Melodien unserer Zeit verknüpft und lassen den maximalen Frohsinn entstehen. Die bezaubernde

„Ulknudel“ Anne Geser am Mikrofon sorgt mit ihren drei Musikern aus der Schlagerszene immer wieder für feuchte Augen, wenn sie sich und ihre Umwelt zielsicher auf den Arm zu nehmen weiß. Stets im Dialog mit dem Publikum befindlich wird zwischendurch für dialektunkundige Gäste übersetzt. Wer die großen Hits der Musik einmal auf eine besondere Art und Weise hören und sich gleichzeitig bestens amüsieren möchte, der ist bei der „Ron Prinz Kombo“ gut aufgehoben.

Die Karteninhaber werden gebeten, vor der Veranstaltung einen aktuellen Corona-Test (nicht älter als 24 Stunden) nachzuweisen. Vollumfänglich geimpfte Personen (14 Tage nach Zweitimpfung) und genesene Besucher müssen ebenfalls einen Nachweis vorlegen. Auf dem Pumpwerk-Gelände und im Gebäude gilt eine Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes. Auf den Sitzplätzen kann der Mund- und Nasenschutz abgenommen werden. Die Sicherheitsabstände müssen eingehalten werden. Die Erfassung der Daten erfolgt über die Luca App. Die Gäste werden auch gebeten, auf entsprechende Kleidung und Regenschutz zu achten. Die Veranstaltung findet unter freiem Himmel statt.

Text: Stadt Hockenheim; Bild (Quelle: Ron Prinz Kombo)