Zum Hauptinhalt springen

Neues Ferienprogramm mit 64 Aktionen

Anmeldungen über die Internetseite des Kinder- und Jugendbüro Pumpwerk ab Montag, 24. Juni 2019, 8 Uhr, bis 8. Juli, 8 Uhr

Bei den letzten Waldtagen stellten Maxi Berg, Bastian Schleißheimer, Korel Bardaci, Simon Kuhn, Ben Schoechle und Christina Loff ihr handwerkliches Können unter Beweis (v.l.n.r.). Das ist beim neuen Programm auch dieses Jahr möglich.

Hockenheim. Die Broschüre zum diesjährigen 40. Kinderferienprogramm des Kultur- und Kinderbüros Pumpwerk Hockenheim ist fertig. Sie wird in den nächsten Tagen an rund 1.400 Kinder in Hockenheim verteilt. Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder, die ihren Wohnsitz in Hockenheim haben und spätestens bis zum 30. September 2019 sechs Jahre werden oder zu diesem Zeitpunkt noch nicht 13 Jahre alt sind. Die Anmeldung ist über die Internetseite des Kinder- und Jugendbüro Pumpwerk von Montag, 24. Juni 2019, 8 Uhr, bis 8. Juli, 8 Uhr, möglich. 

Unter den 64 Aktionen im neuen Ferienprogramm finden sich neben beliebten und bewährten Aktionen wie ein Tag bei der Feuerwehr, Angeln oder Bowling auch zahlreiche neue und interessante Angebote. Dazu gehören die Sportart Wing Tsun oder ein Fahrradtraining bei der Verkehrsschule Heidelberg mit dem MTBC Hockenheim. Und natürlich darf im Jubiläumsjahr ein kindgerechter Ausflug zum Kloster Lorsch, zu den Anfängen Hockenheims, nicht fehlen. Gleich zweimal bietet der Sportfliegerclub Hockenheim in diesem Jahr die Möglichkeit, die Stadt von oben zu betrachten. Außerdem lädt das historische Tanzensemble „Danzatori Palatini“ anlässlich seines eigenen 40-jährigen Bestehens zur Suche nach den Waldkobolden ein. 

Das neue Kinderferienprogram ist keine Selbstverständlichkeit. Es ist ein Zeichen, wie wichtig es den Hockenheimern ist, sich für die Kleinen zu engagieren. Das Programm wird maßgeblich von verschiedenen Vereinen, Parteien und Einrichtungen getragen, die sich auch in diesem Jahr mächtig ins Zeug gelegt haben. Koordiniert und mit eigenen Veranstaltungen ergänzt wird es von den Mitarbeitern des Kinder- und Jugendbüro Pumpwerk Hockenheim. Sie freuen sich, dass es auch in diesem Jahr wieder gelungen ist, ein so umfang- und abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen. Auch Firmen haben sich in die Pflicht nehmen lassen und tragen durch eigene Veranstaltungen und Spenden auf ihre Art zum Gelingen des Ferienprogramms bei. Um das Kinderferienprogramm auch in diesem Jahr zu dem werden zu lassen, was es seit mittlerweile 40 Jahren ist: ein buntes und anspruchsvolles Freizeitangebot für die Jüngsten Hockenheims. 

So funktioniert die Anmeldung

Das komplette Kinderferienprogramm ist über die Internetseite www.hockenheim.feripro.de abrufbar. Die Anmeldung ist ab Montag 24. Juni 2019, 8 Uhr, möglich. Dazu brauchen Kinder den persönlichen Zugangscode, der sich auf jedem Programmheft befindet. Die Anmeldung ist ganz einfach. Die Kinder suchen sich aus den 70 Aktionen die acht aus, die ihnen am besten gefallen aus. Dann geben sie den Aktionen je nach Belieben eine Rangfolge. Man kann sogar einen Freund mit angeben. Dieser sollte aber den gemeinsamen Veranstaltungen die gleiche Priorität geben. Dabei ist es unerheblich, wann man sich anmeldet, denn die große Verlosung durch das System erfolgt erst am 8. Juli 2019. 

Am Mittwoch, 10. Juli 2019, erhalten die Kinder eine E-Mail mit der Bestätigung der Veranstaltungen, an denen sie teilnehmen können. Von Donnerstag, 11. Juli 2019, 8 Uhr bis Sonntag, 14. Juli 2019, 22 Uhr, können mit Zugangscode noch freie Veranstaltungen dazu gebucht werden. Anschließend muss der Ferienpass zu den Abholzeiten im Kinder- und Jugendbüro Pumpwerk bezahlt und abgeholt werden. 

Wer bis zum 23. Juni 2019 noch keine Broschüre erhalten hat, noch einen Zugangscode benötigt oder noch andere Fragen hat, kann sich ab Montag 24. Juni 2019, unter der Telefonnummer 06205 100062 oder per E-Mail (kjbuero@pumpwerk-hockenheim.de) an das Pumpwerk Hockenheim wenden. 

Internetseite: http://www.hockenheim.feripro.de

Text und Bild: Stadtverwaltung Hockenheim