Zum Hauptinhalt springen

Kinderhotel ermöglicht Eltern eine Auszeit

Die Kinder werden von einem Team aus pädagogisch erfahrenen Mitarbeitern des MGHs betreut und umsorgt.

Matratzenlager im Kinderhotel Foto: Markus Kaesler

Lagerfeuer Kinderhotel Foto Markus Kaesler

Heidelberg. Einen Abend mal wieder für sich haben, vielleicht sogar mal über Nacht wegfahren – das wünschen sich viele Eltern. Doch oft fehlt es an geeigneten Betreuungsmöglichkeiten für den Nachwuchs. Das Kinderhotel im Mehrgenerationenhaus Heidelberg hat für Familien das richtige Angebot: Kinder zwischen sechs  und 12 Jahren können dort einen Abend und eine Nacht verbringen. Dabei werden sie von einem Team  aus pädagogisch erfahrenen Mitarbeitern des MGHs betreut und umsorgt. Die Kinder erleben jede Menge Spaß, denn jeder Abend steht unter einem besonderen Motto. Mal geht es „einmal um die Welt“, mal gibt es eine kunterbunte Faschingsparty, mal spielen sie wie zu Omas Zeiten.

Für dieses besondere Angebot wurde das Kinderhotel jüngst mit dem Social Design Award von Spiegel Online und Spiegel Wissen ausgezeichnet.

Die Erfahrungen mit den jungen Gästen sind durchweg positiv. „Kinder haben meist weniger ein Problem mit dem Auswärtsübernachten als die Eltern. In der Gruppe fühlen sich die Kinder schnell wohl, haben Spaß und vermissen ihre Eltern dann gar nicht mehr. Wer am Abend oder in der Nacht aber plötzlich doch Heimweh bekommt, kann natürlich jederzeit abgeholt werden“, sagt Johanna Niemöller,  Arbeitserzieherin im Anerkennungsjahr. Die gelernte Krankenschwester ist Ansprechpartnerin für das Kinderhotel. Sie nimmt die Anmeldungen entgegen, koordiniert das Mitarbeiter-Team und beantwortet alle Fragen.  

Familien, die noch unsicher sind, können für ihre Kinder auch eine Schnupperstunde vereinbaren, in der diese sich alles anschauen dürfen und je nach Absprache nach einer gewissen Zeit wieder abgeholt werden.  

Das Kinderhotel hat zweimal im Monat geöffnet, immer von Freitagnachmittag 17 Uhr bis Samstagmorgen um 10 Uhr. Eine Nacht  kostet 40 Euro pro Kind inklusive Programm, Abendessen und Frühstück. Eltern mit Heidelberger Familienpass zahlen 25 Euro.  Geschwisterkinder bekommen einen Rabatt.  Für Kinder aus Flüchtlingsfamilien gibt es geförderte Plätze, sie können kostenfrei übernachten. 

Die nächsten Termine mit Themen sind:
10./11.05 Ritter, Prinzessinnen und Burgen

24./25.05 Spiele wie zu Omas Zeiten

28./29.06 Abenteuer Safari 

Kontakt und weitere Infos:
Mehrgenerationenhaus Heidelberg, Heinrich-Fuchs-Straße 85
Telefon 06221 / 42 99 0 20. Email: kinderhotel@mgh-heidelberg.de

www.mgh-heidelberg.de

Text: MGH