Verkehrsberuhigung Harthausen

Hinweisschild auf Anregung des Landtagsabgeordneten Michael Wagner (CDU) jetzt angebracht

"weißes Hinweisschildes mit richtungsweisendem Pfeil". Wagner hatte dies angeregt

Speyer/Harthausen. Zu einer möglichen Verkehrsberuhigung hatte der Landtagsabgeordnete Michael Wagner (CDU) im Februar 2021 eine weitere Kleine Anfrage an die Landesregierung gerichtet, mit der Bitte und Prüfung um Aufstellung eines "weißen Hinweisschildes mit richtungsweisendem Pfeil". Wagner hatte angeregt, dieses Hinweisschild auf der B39 in Höhe des Peterhofs bei Hanhofen vor der Abfahrt auf die K 26 nach Harthausen anzubringen. Damit sollen LKW auf den Autohof Schwegenheim und die Umfahrung von Harthausen über die B 39 in Richtung Speyer und dort auf die B 9 hingewiesen werden.

Die Landesregierung teilte Wagner auf seine Anfrage mit, dass sie nicht zuständig sei und verwies darauf, dass sich die Gemeinde Harthausen an die Kreisverwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises wenden müsse, was Ortsbürgermeister Harald Löffler (CDU) umgehend tat. Seit wenigen Tage nun steht dieses Hinweisschild. "Ich bin sehr dankbar dafür, dass man meinem Vorschlag gefolgt ist. Ich hoffe, das jetzt aufgestellte Hinweisschild hilft, den Verkehr in Harthauses etwas zu beruhigen und damit den Verkehrslärm zu reduzieren," so Wagner abschließend.

Text und Foto: Abgeordnetenbüro Michael Wagner MdL