Zum Hauptinhalt springen

Spende an das Kinderhospiz Sterntaler

Verein für Heimatgeschichte und –kultur Dudenhofens e.V. spendet 300 Euro aus dem Verkauf von Kilianerprodukten

Vereinsvorsitzender Peter Eberhard mit Gattin beim Sterntaler-Geburtstagsfest mit Beate Däuwel

"Kinder-Clowns" verzauberten mit Musik und sorgten für ein Lächeln

Dudenhofen. Durch die Corona-Pandemie konnte unser Verein in 2020 nur sehr wenige Veranstaltungen für seine Mitglieder und die Dorfgemeinschaft umsetzen.

Wichtig war es der Vorstandschaft trotzdem kleine Akzente zu setzen, um bei den Mitgliedern präsent zu bleiben, an die Heimatgeschichte zu erinnern und dabei zusätzlich ein soziales Projekt zu unterstützen.

Als Ersatz für die nicht durchführbare Weihnachtsfeier wurde an die Mitglieder ein Adventsschreiben versandt, mit dem Angebot für das Weihnachtsfest Kilianer Trüffel und Kilianer Traubensaft zu erwerben. Der Erlös aus dieser Aktion sollte dem Kinderhospiz Sterntaler gespendet werden.

Parallel dazu unterstützte die Ortsgemeinde Dudenhofen diese Aktion. Alle Bürger hatten nach einer Anzeige im Amtsblatt die Möglichkeit leckere Kilianer Trüffel zu bestellen, die von der Dudenhofener Patisserie J. Sprengart zu einem günstigen Einkaufspreis hergestellt wurden.

Der Gewinn aus dem Verkauf  betrug 201,26 Euro. Ein Vereinsmitglied sowie der Verein stockten den Spendenbetrag auf 300,00 Euro auf.

Hinzu kommt ein Betrag in Höhe von 250,00 Euro aus dem Verkaufserlös durch die Aktion der Ortsgemeinde Dudenhofen.

Somit können insgesamt 550,00 Euro an das Kinderhospiz Sterntaler überwiesen werden.

Peter Eberhard,Vorsitzender "Verein für Heimatgeschichte und -Kultur Dudenhofens e.V." ; Foto: pem