Konzert im Schlossgarten Fußgönheim

am 23. Juli 2022 mit dem Goldfeld Enselmble

Rhein-Pfalz-Kreis. In diesem Sommer, am Samstag, 23. Juli 2022, 20 Uhr, gastiert das Goldfeld Ensemble im Schlossgarten des Hallbergschen Schlosses in Fußgönheim.

Mit barocken Klängen wird das Goldfeld-Ensemble den Schlossgarten verzaubern. Sie werden bei ihrem Auftritt nicht nur Bach und Rameau zitieren, sondern auch spätere Komponisten, die die musikalische Tradition in ihren Kompositionen weiterentwickelt haben wie Bizet und Debussy. Eine musikalische Reise, die Kontinuitäten, Entwicklungen und Neuschöpfungen aufzeigt, mit Werken, die trotz unterschiedlichster Herkunft und Schule eine Einheit in ihrer Einzigartigkeit und Harmoniefülle abbilden.

Es spielen Hanna Mangold, Flöte, Sebastian Mangold, Fagott und Christoph Bielefeld, Harfe.

Einlass am Konzerttag ist bereits ab 18 Uhr. Für die kulinarische Begleitung sorgt wie gewohnt der Cäcilienverein Fußgönheim.

Der Kartenvorverkauf beginnt ab sofort. Karten zu einem Preis von 25 Euro sind an folgenden Ausgabestellen erhältlich:

  • Toto/Lotto/Post Becker, Maxdorf, Birkenheide (06237/97253 oder 06237/3287)
  • Hildegard Hammer, Fußgönheim (0157/39403943)
  • Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis, Ludwigshafen (0621/5909-3531) oder unter anja.fischer(at)nospamkv-rpk.de.

Bei Regen findet das Konzert in der Schlosskirche statt.

Text und Bild: KV Rhein-Pfalz-Kreis