Zum Hauptinhalt springen

Palzzo: „Guten Abend und Bonjour – wir gehen mit Ihnen auf große Tour“

20 Jahre Palazzo Mannheim mit einer grandiosen Show und exquisitem Essen

bk.Mannheim. Gestern Abend war Premiere der 20. Spielzeit im Spiegelzelt in Mannheim. Harald Wohlfarth ist bereits zum 18. Mal mit dabei und in diesem Jahr bereits zum vierten Mal persönlich vor Ort, um alles aufs Beste für die Gäste vorzubereiten. Nicht nur für die Fleischesser, sondern auch für die Vegetarier steht in diesem Jahr wieder ein außergewöhnliches Menü auf der Karte. Es wird darum gebeten, bereits bei der Reservierung anzugeben, ob die vegetarische Variante gewünscht wird, um die Organisation zu erleichtern.

Die "PALAZZO-MACHER" Rolf Balschbach und Gregor Spachmann begrüßten die Gäste und erinnerten an die Anfänge. Es gab nur 230 Plätze und viele Mannheimer wussten zu Beginn nicht, ob es eine Eisdiele war oder wirklich eine Dinnershow. Dank der tollen Gäste, die immer wieder begeistert zu den Dinnershows kamen, hat sich die Besucherzahl von Jahr zu Jahr erhöht – so werden in diesem Jahr über die Spielzeit 60.000 Gäste erwartet.

„Das wir es soweit geschafft haben, ist auch unserer Liebe zum Detail zu verdanken.“ sagte Rolf Balschbach. „Unser Jubiläumsmotto „Power of Love“ durchzieht das gesamte Programm – das ist ein Dank an unsere lieben Gäste.“ So sind in diesem Showprogramm drei Nummern dabei, die in Monte Carlo einen „Goldenen Clown“, eine der höchsten Auszeichnungen der Zirkuswelt bekommen haben.

Gregor Spachmann betonte, dass bereits im Vorfeld alle mit viel Freude bei der Sache waren und dass er selten so entspannt in eine Premiere gegangen sei. Er begrüßte herzlich Michael Grötsch, den Mannheimer Bürgermeister für Wirtschaft, Arbeit, Soziales und Kultur, der an diesem Abend da sein wollte. Über die vielen Jahre haben sich tolle Beziehungen aufgebaut und es sind stabile Partnerschaften entstanden.

Und weil es das schönste Dinnerzelt ist, daß jemals auf diesen Platz gestanden hat, haben sich die beiden Produzenten und Geschäftsführer entschlossen, es zu kaufen. „Der Spiegelpalast ist einzigartig und perfekt für uns“, sagte Gregor Spachmann.

Sein besonderer Dank galt den Handwerkern, die an diesem Abend eingeladen waren. Durch ihre Hilfe haben sich an vielen Stellen neue Dinge entwickelt. In seinen Dank schloss er das komplette Team – etwa 100 Mitarbeiter – ein, die für eine tolle Spielzeit sorgen werden.

Der Vorverkauf läuft super, auch weil die Karten ein beliebtes Geschenk sind. Darüber ist er immer aufs Neue erstaunt und sehr dankbar. So steht in der aktuellen Spielzeit einem neuen Besucherrekord nichts mehr im Weg!

Harald Wohlfarth, der wohl beste Koch Deutschlands, freute sich ebenfalls über die sensationelle Entwicklung. Es bereite ihm große Freude, immer wieder ein neues Menü zu kreieren und die Gäste zu verwöhnen. Er wünschte allen viel Genuss und die Möglichkeit, für einige Stunden die Seele baumeln zu lassen. Er bekam nach Mitternacht von den Anwesenden ein Geburtstagsständchen gesungen – er wird am heutigen 07.11. dreiundsechzig Jahre jung.

Informationen zum Programm, dem Menü und zu Ticketbestellungen finden Sie unter : https://www.palazzo-mannheim.de/ Gönnen auch Sie sich diese Auszeit vom Alltag und träumen Sie im Spiegelzelt….

In unserem Bilderalbum und dem bald folgenden Video erhalten Sie einen kleinen Einblick in einen zauberhaften, gigantischen, den Alltag vergessen lassenden Showabend im PALAZZO-SPIEGELZELT. Foto: pem; Video: Metropoljournal (demnächst)

zu unserem Bilderalbum>>>