Zum Hauptinhalt springen

Start ins Berufsleben bei der Kreisverwaltung

Landrat begrüßt neue Auszubildende

Ausbildungsleiterin Lisa-Marie Kienel (li.) und Landrat Dietmar Seefeldt mit den Verwaltungsneulingen Lissy Grimm, Michelle Talon, Oliver Frey und Emily Eisemann (v.l.n.r.).

SÜW. Vier Auszubildende haben im August ihre Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße begonnen. Landrat Dietmar Seefeldt begrüßte gemeinsam mit Ausbildungsleiterin Lisa-Marie Kienel Emily Eisemann (15) aus Schwanheim, Oliver Frey (17) aus Kapsweyer, Lissy Grimm (16) aus Landau und Michelle Talon (16) aus Hergersweiler im Kreishaus.

"Die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße bietet als Ausbildungsstätte gute Entwicklungsmöglichkeiten und eine hochwertige und breitgefächerte Ausbildung. Ich freue mich, dass Sie sich bei uns ausbilden lassen", so Landrat Dietmar Seefeldt. 

Die theoretische Ausbildung der 3-jährigen Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten findet zweimal wöchentlich an der Berufsbildenden Schule Landau, sowie ergänzend einmal wöchentlich am Kommunalen Studieninstitut (KSI) Pirmasens, statt.  

Für das Ausbildungsjahr 2019 können sich Interessierte noch bis 15. September 2019 bewerben. Weitere Informationen sind unter www.suedliche-weinstrasse.de/de/aktuelles/ausbildung.php zu finden.

Text und Bild: Kreisverwaltung Südliche Weinstraße