Zum Hauptinhalt springen

Gymnasium Edenkoben wird zum Schuljahr 2018/2019 Ganztagsschule

Es wird zwei Modelle der Ganztagsschule in Angebotsform geben

"Wir sind Ganztagsschule“: Der Leiter der Schulabteilung der Kreisverwaltung Klaus Schilling, Schulleiter Ulrich Erfort, Landrat Dietmar Seefeldt, Schülervertreter Lennard Wilhelm, Schulelternbeiratsvertreterin Margit Eichmann und der Ganztagsschulkoordinator Oliver Mehler (v.l.n.r.) freuen sich über die positive Nachricht aus Trier.

Landau. Das Gymnasium Edenkoben wird ab dem Schuljahr 2018/2019 Ganztagsschule sein. Alle notwendigen Voraussetzungen der Einrichtungsoption des Bildungsministeriums liegen vor, sodass die Schülerinnen und Schüler ab dem neuen Schuljahr zwischen zwei Modellen der Ganztagsschule in Angebotsform wählen können.

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Antrag des Gymnasiums Edenkoben bei der Auswahlentscheidung vom Bildungsministerium berücksichtigt und eine Option für die Einrichtung eines Ganztagsschulangebots vergeben.

„Es ist sehr erfreulich, dass bereits jetzt so viele Anmeldungen vorliegen, dass das Ganztagsangebot beginnen kann und damit eine wichtige Lücke in der Ganztagsbetreuung des Landkreises geschlossen werden kann", so Landrat Dietmar Seefeldt und der für Schulen zuständige Kreisbeigeordnete Bernd E. Lauerbach.

Derzeit liegen für das kommende Schuljahr 55 Anmeldungen im Ganztagsbereich des Gymnasiums Edenkoben vor. Die meisten Ganztagsschüler werden aus den fünften Klassen kommen. 54 Anmeldungen waren für den Ganztagsbereich und die Einrichtung der Ganztagsschule notwendig.

 

„Es wird zwei Modelle der Ganztagsschule in Angebotsform geben: ein rhythmisiertes Angebot mit Unterricht im Klassenverband auch am Nachmittag und ein additives Angebot, bei dem die Schülerinnen und Schüler ein zusätzliches Angebot an Lernzeiten und Arbeitsgemeinschaften (AG) am Nachmittag wahrnehmen können. In der Mittagspause besteht die Möglichkeiten außer am Mittagsessen auch an Kurz-AGs oder der Chorklasse teilzunehmen", betonte Schulleiter Ulrich Erfort.

Weitere Auskünfte sind beim Gymnasium Edenkoben unter der Telefonnummer: 06323-94880 oder per E-Mail an sekretariat@gymnasium-edenkoben.de erhältlich.