Zum Hauptinhalt springen

Annahmestellen von Grünabfällen am Wochenende

Annahmestellen von Grünabfällen im Landkreis am kommenden Wochenende geöffnet - Weitere Annahmestelle in Edenkoben eingerichtet und Anlieferungszeiten bei Kläranlage Steinfeld ausgedehnt

SÜW. Nachdem das Land Rheinland-Pfalz die Regelungen für die Betretung öffentlicher Räume gelockert hat, kann für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises die Abgabe von Grünabfällen an verschiedenen Stellen dieses Wochenende wieder erfolgen. Der Landkreis Südliche Weinstraße hat mit den Betreibern von Annahmestellen für Grünabfälle für das kommende Wochenende vereinbart, dass nahezu alle bekannten Annahmestellen – mit Ausnahme der beiden WertstoffWirtschaftszentren und der Kläranlage Kirrweiler – geöffnet haben. 

Zusätzlich wurde kurzfristig eine weitere Annahmestelle in Edenkoben auf dem Gelände der Fa. Span-Service Holzlogistik GmbH beim Erdenwerk im Industriering 20 a in Edenkoben eingerichtet. Darüber hinaus konnte die Annahmezeit bei der Kläranlage Steinfeld um den Freitagnachmittag erweitert werden. 

Ob diese Möglichkeiten im Laufe der nächsten Woche noch gegeben sind, hängt von der Entwicklung der Lage und damit einhergehenden Beschränkungen ab.

Informationen hierzu sind der Homepage des Landkreises

(https://www.suedliche-weinstrasse.de/de/einrichtungen/eww/aktuelles.php) und

den sozialen Medien zu entnehmen.  

Die Öffnungszeiten der einzelnen Annahmestellen, zunächst nur für das kommende Wochenende, sind wie folgt: 

Span-Service Holzlogistik GmbH in Annweiler-Gräfenhausen

Freitag, 27. März 2020, 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Samstag, 28. März 2020, 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr 

Span-Service Holzlogistik GmbH in Edenkoben, Industriering 20 a

Freitag, 27. März 2020, 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Samstag, 28. März 2020, 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr 

Fa. Jeanette Rieger, Rohrbach

Samstag, 28. März 2020, 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr 

Kläranlage Offenbach

Samstag, 28. März 2020, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr 

Kläranlage Steinfeld

Freitag, 27. März 2020, 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag, 28. März 2020, 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr 

Da zu den Öffnungszeiten mit Wartezeiten gerechnet werden muss, bittet die Kreisverwaltung auch im Namen der Betreiber der Annahmestellen darum, dass die Mindestabstände zwischen den anliefernden Personen und auch dem Personal eingehalten werden.  

Im Übrigen ist wegen der aktuellen Situation eine sehr disziplinierte Abwicklung bei der Abgabe der Grünabfälle erforderlich. Dies soll durch Regelungen des Verkehrs durch Mitarbeiter und Anweisungen des Personals der Annahmestellen erreicht werden.

Der Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft bittet schon jetzt um Verständnis für eine längere Aufenthaltsdauer bei der Anlieferung und empfiehlt, nur die wirklich dringlichen Anlieferungen zu tätigen.