Zum Hauptinhalt springen

Region Grand Est ab heute zum Risikogebiet erklärt

Gerade jetzt ist es wichtig, die über Jahre gewachsene deutsch-französische Freundschaft und das gelebte Miteinander zu pflegen.

Landrat Dr. Fritz Brechtel

Germersheim. Ab dem heutigen Samstag, 17. Oktober, ist nun ganz Frankreich und somit auch die benachbarte Region Grand Est zum Risikogebiet erklärt.

„Das ist für unsere elsässischen Nachbarn ein herber Rückschlag und darf zu keiner Grenzschließung, wie im Frühjahr führen“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel. Damals kam es zu starken Beeinträchtigungen u.a. für Pendler und auch unschöne Begebenheiten.

„Gerade in dieser schwierigen Zeit ist es wichtig, die über Jahre gewachsene deutsch-französische Freundschaft und das gelebte Miteinander zu pflegen“, macht Landrat Dr. Fritz Brechtel deutlich.

Text und Bild: Kreisverwaltung Germersheim