Zum Hauptinhalt springen

Musikalisches Feuerwerk beim Neujahrskonzert

Zu seinem 23. Neujahrskonzert hatte der „Verein zur Förderung von Kunst und Kultur e.V.“ in die Stadthalle Germersheim eingeladen.

Germersheim. Zum zweiten Mal spielten die PalatinaKlassik Kammerphilharmonie und das PalatinaKlassik Vokalensemble ein musikalisches Feuerwerk. Unter der Leitung des früheren Domkapellmeisters und Domorganisten am Dom zu Speyer, Professor Leo Kraemer, begeisterten Orchester und Chor sowie die Solisten Ekatarina Kuridze (Sopran) und Fabian Kelly (Tenor) das Publikum in der sehr gut besuchten Stadthalle.

 Im ersten Teil standen barocke Werke von Georg Friedrich Händel - Auszüge aus dem Oratorium „Der Messias“ und von Felix Mendelssohn - Auszüge aus dem Oratorium „Elias“ auf dem Programm und im zweiten Teil war Musik aus dem 19. und 20. Jahrhundert (Giuseppe Verdi, Johann Strauß Junior und Edward Elgar) zu hören. Der „Radetzky-Marsch“ von Johann Strauß fehlte auch dieses Jahr nicht.

Das Publikum war begeistert und bedankte sich mit „standing ovations“.