Zum Hauptinhalt springen

Neues vom DRK Haßloch-Meckenheim

DRK-Treff am Volkstrauertag entfällt - DRK Second-Hand-Shop geschlossen

Der DRK-Treff am Volkstrauertag, Sonntag den 15.11.2020,  entfällt in diesem Jahr aus Gründen der Corona-Pandemie. Der Vorstand des DRK Ortsverein Haßloch-Meckenheim e.V. bittet um Verständnis. „ Das Treffen im DRK-Haus war immer ein beliebter Termin im DRK-Jahreskalender, war es doch auch ein Angebot an Menschen, die an diesem Tag nicht alleine sein wollten“ so Vorsitzender Jürgen Vogt mit großem Bedauern. „Neben den Gesprächen stand aber auch die traditionelle Gulaschsuppe der DRK-Kochtruppe auf der Agenda unserer Gäste. Wir sind sicher, dass wir diese im nächsten Jahr wieder anbieten können“ so der stellv. Vorsitzende Klaus Fuchs abschließend.

Am Vortag zum Volkstrauertag wird der Vorstand des DRK Ortsvereins einen Kranz am Ehrenmal auf dem Friedhof Bahnhofstr. niederlegen umso an die Opfer von Krieg, Gewaltherrschaft und Terrorismus sowie an den Gründungsgedanken des Roten Kreuzes zu erinnern.

Der DRK Second-Hand-Shop in der Schmähgasse 39 in Haßloch bleibt im November geschlossen. „Der Sammelcontainer für Kleidung und Schuhe direkt vor dem Shop wird weiterhin einmal wöchentlich geleert. Diese Ware geht auch weiterhin direkt in den Shop“ so die Leiterin Brigitte Walachowitsch. Sie bittet aber darum, keine Waren um den Container abzulegen, falls dieser voll sein sollte.

DRK Ortsverein Haßloch-Meckenheim e.V., Presse