Zum Hauptinhalt springen

Ihlenfeld für acht Jahre wiedergewählt

Markus Wolf: „Das Ergebnis spricht für sich. Bei Hans-Ulrich Ihlenfeld ist der Landkreis in guten Händen"

Hans-Ulrich Ihlenfeld bleibt Landrat des Landkreises Bad Dürkheim

CDU Kreisvorsitzender Markus Wolf (rechts) und Kreisbeigeordneter Sven Hoffmann (links) gratulieren Hans-Ulrich Ihlenfeld zur Wiederwahl.

Bad Dürkheim. Hans-Ulrich Ihlenfeld (CDU) bleibt Landrat des Landkreises Bad Dürkheim. Am Wahltag erreichte er 58,9, Prozent der abgegebenen Stimmen. Sein Gegenkandidat Timo Jordan (SPD) erhielt 41,1%. Die Wahlbeteiligung lag bei 42,5 Prozent.

Hans-Ulrich Ihlenfeld erklärte nach der Bekanntgabe des vorläufigen Wahlergebnisses: „Ich danke den Wählerinnen und Wählern für das überwältigende Vertrauen. Es ist eine Bestätigung, dass der von mir eingeschlagene Weg richtig ist. Aber mir ist bewusst: Es liegen noch große Aufgaben vor dem Kreis. Diese werde ich zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Verwaltung und mit den Mitgliedern des Kreistages engagiert annehmen und mit den Bürgerinnen und Bürgern voranbringen.“

Der Kreisvorsitzende der CDU Markus Wolf gratuliert dem alten und neuen Landrat Ihlenfeld: „Das Ergebnis spricht für sich. Bei Hans-Ulrich Ihlenfeld ist der Landkreis in guten Händen. Er hat auch die passenden Konzepte für das, was kommt. Gemeinsam wollen wir unsere Region zukunftsfest machen. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit!“ Text und Foto: dilet