Zum Hauptinhalt springen

Gemeindeschwester plus informiert im Dorfgemeinschaftshaus Iggelbach

Am 26. August um 14.30 Uhr

Iggelbach. Am 26.8.2021 um 14.30 Uhr stellt sich die Gemeindeschwester plus Elke Weller im Dorfgemeinschaftshaus Iggelbach, Hauptstrasse 33, vor. Sie informiert interessierte Seniorinnen und Senioren über ihre Arbeit.

Es wird die Möglichkeit geben, die neue Vorsorgemappe des Landkreises Bad Dürkheim zu erhalten. In der Mappe sind u.a. Vordrucke zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung, sowie hilfreiche Adressen von Beratungsangeboten und Anlaufstellen enthalten.

Die Gemeindeschwester plus Elke Weller ist für die Verbandsgemeinde Lambrecht zuständig und berät hochbetagte Seniorinnen und Senioren, die zwar noch keine Pflege brauchen, denen es aber beispielsweise an sozialen Kontakten und Fürsorge oder Hilfe bei alltäglichen Verrichtungen mangelt. Sie hat ein offenes Ohr für Sorgen, Nöte und Anliegen. Sie kennt Freizeitangebote und Nachbarschaftshilfen. Das Angebot richtet sich an Menschen über 80 Jahre, pflegerische Leistungen werden nicht erbracht.

Das Beratungsangebot der Gemeindeschwesterplus ist neutral, kostenlos und vertraulich.

Zu erreichen ist Elke Weller unter folgenden Telefonnummern: 06322/961-9127 oder 0151/152 88 431.

Das Büro befindet sich in der Marktstr. 23 in Lambrecht.

Text: Kreisverwaltung Bad Dürkheim