Zum Hauptinhalt springen

DRK Ortsverein Haßloch-Meckenheim e.V.: Über 1000 Blutspender*innen in 2020!

Darunter sind 112 Erstspenderinnen und Erstspender

Der neu gewählte Bürgermeister Tobias Meyer unterstützt die Blutspendeaktion des DRK zum ersten Mal.

Ralf Trösch, Schatzmeister beim DRK spendet regelmäßig.

Haßloch/Meckenheim. Der DRK Ortsverein Haßloch Meckenheim bedankt sich bei 1.007 Blutspender*innen, darunter 112 Erstspender*innen im Jahr 2020. „Vielen Dank für die Solidarität. Jede Blutspende ist wichtig und kann Leben retten“ so die Blutspendebeauftragte Regina Müller.

Erstspender*innen sind bis zum Endalter von 68 Jahren herzlich willkommen. Ralf Trösch, Schatzmeister beim DRK und regelmäßiger Blutspender findet das in Zeiten von Corona eingeführte Terminsystem sehr praktisch.

„Lange Wartezeiten und Schlage stehen gehören fast der Vergangenheit an.“ so Trösch. Verzögerungen beim letzten Blutspende kam leider durch den zweimaligen Ausfall des Serversystems bei der Anmeldung zustande. Das DRK bittet um Entschuldigung.

Für das Jahr 2021 sind die folgenden Termine in der Ernst-Reuter-Schule, Martin-Luther-Str. 25 jeweils Freitags ab 15 Uhr geplant: 05.02., 23.04., 03.09. und 19.11. geplant.

Zeitnahme Informationen erhalten Sie über die lokale Presse sowie im Internet unter www.drk-hassloch.de.

Text und Bild: DRK Ortsverein Haßloch-Meckenheim e.V.