„Der Wind wird uns immer mehr ins Gesicht blasen“

Richard Croissant führt weiterhin den Verein, viele Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder

Von Franz Gabath

Böhl-Iggelheim. Harmonisch verlief die Mitgliederversammlung der Sängervereinigung im Sängerheim in der Sandgasse. Mit über 390 Mitgliedern zählt die Sängervereinigung mit ihren Chören zu den Großvereinen in Böhl-Iggelheim. In seinem Rechenschaftsbericht lies der 1. Vorsitzende Richard Croissant die Zeit vor der Coronapandemie bis heute Revue passieren. „das Vereinsleben kam nahezu zum Erliegen“ war sein betrübliches Resümee. Keine Singstunden, keinerlei Veranstaltungen – auch die Feierlichkeiten zum 150-jährigen Vereinsjubiläum mussten ausfallen. „Aber wir blicken optimistisch in die Zukunft“ betonte Richard Croissant. Weihnachten im Hof soll in abgewandelter Form am 04. und 05. Dezember stattfinden. Auch die beliebte Bruchhäusel -wanderung wird am 29. Dezember stattfinden. Der Singstundenbetrieb wurde schon ab Juli wieder aufgenommen. Frauenchor und Männerchor proben gemeinsam und auch bei Sandy Lane geht es mit dem neuen Chorleiter wieder aufwärts.

Mit den Worten „Der Wind wird uns immer mehr ins Gesicht blasen“ begann Geschäftsführer Gerhard Saur  seinen detaillierten Bericht über die Finanzen des Vereins. Wenn auch viele Einnahmen weggebrochen sind und die Fixkosten ja bleiben konnte Gerhard Saur von einer positiven Kassenlage berichten. Von den Kassenprüfern Gerd Best und Claus Lang wurde ein ausdrückliches Lob erteilt und die Entlastung der gesamten Vorstandschaft erfolgte einstimmig.

Die Mitgliederversammlung diente auch satzungsgemäß zur Wahl der Vorstandschaft.diese brachte folgende Ergebnisse:

1. Vorsitzender Richard Croissant, 2. Vorsitzender Thomas Hasert,  Schriftführerin Roselinde Hery

 Ausschussmitglieder: John Baumann, Ute Geibert , Marco Hartmann, Christiane  Hook, Anja Welsch, Kristin Deege, Monica Mericantante, die Ehrenvorsitzenden Willi  Ulmer,  Herbert Bohrer Gerhard Saur gehören laut Satzung dem Ausschuss an.

Als Revisoren fungieren weiterhin Claus Lang und Gerd Best. Die Wahlen erfolgten alle einstimmig.

Gerhard Saur kündigte vor 2 Jahren in bewegenden Worten seinen Rückzug als Geschäftsführer an. Leider konnte kein Nachfolger gefunden werden, so dass dieses Vorstandsamt nicht besetzt werde konnte.

Mitgliedsbeiträge sind immer, besonders bei Erhöhungen ein heikles Thema. Die Mitgliederversammlung stimmte dem Vorschlag der Vorstandschaft zu. Der künftige Jahresbeitrag beträgt Erwachsen 42 €, Kinder 24 €, Ehepaare 78 € und Familie 92 €

Es gab mehrere Ehrungen verdienter Mitglieder bei der Sängervereinigung welche von Gerhard Saur, der auch Schatzmeister des Chorverbands Südliche Rheinpfalz ist, vorgenommen wurden.

Nach 35 Jahren Mitgliedschaft wurden Gerd Diehlmann, Myrta Kaiser, Manfred Liedy zu Ehrenmitgliedern ernannt. Die Ehrennadel in Gold für 50 Mitgliedsjahre wurde Herbert Bohrer, Georg Remle Horst-Georg Rövenich verliehen

Der Chorverband Pfalz ehrte mit der Ehrennadel für 40 Sängerjahre Herbert Bohrer, und Reiner Bürle.

Christel Bürle erhielt die Ehrennadel des Deutschen Chorverbandes für 50 Sängerjahre. Mit der Ehrennadel für 6 Sängerjahre wurde Willi Ulmer ausgezeichnet und die Ehrennadel für 65 Sängerjahre erhielt Gerd Wilhelm. Richard Scholl konnte die Ehrennadel für 70 Sängerjahre in Empfang nehmen Und wurde von der Sängervereinigung für besondere Leistungen ausgezeichnet.

Der scheidenden Geschäftsführer Gerhard Saur erhielt für seine 53 Jahre Währende Mitarbeit in den verschiedensten Vorstandsfunktionen mit einem besonderen Präsent bedacht. Gerhard Saur bedankte sich in ganz persönlichen Worten und lies in ganz persönliche Worten diese Zeit Revue passieren.

Weitere Infos unter: www.saengervereinigung-iggelheim.de

Bild:fg