Zum Hauptinhalt springen

Soziales Engagement des katholischen Elisabethenverein

Großzügige Spende an die Ökumenische Sozialstation Böhl-Iggelheim

v.l.: Eunice Schäfer, Mattias Meyer, Monica Röhricht, Dr. Reinhold Saur

Böhl-Iggelheim. Der Katholische Krankenpflegeverein Elisabethenverein aus Böhl gehört zu den Trägern der Ökumenischen Sozialstation Böhl-Iggelheim e. V. mit Sitz in Hochdorf-Assenheim. Diese versorgt und unterstützt pflegebedürftige Menschen in medizinischen und hauswirtschaftlichen Belangen. „Wenn immer es möglich ist unterstützen wir die Sozialstation, außer unseren laufenden Verpflichtungen, mit zusätzlichen Geldmitteln. Dies ist uns eine soziale Verpflichtung“ betonen Dr. Reinhold Saur und Mattias Meyer vom Katholischen Elisabethenverein aus Böhl.

Und so konnten der Leiterin der Sozialstation, Eunice Schäfer in einer kleinen Feierstunde der stolze Betrag von 5.000 Euro übergeben werden.

Groß war die Freude nach Aussagen von Eunice Schäfer über den unverhofften Geldsegen in dieser Höhe. Die Fahrzeuge des  Fuhrparks der Sozialstation werden die vielen Kurzstreckenfahrten sehr belastet und es müssen immer wieder neue Fahrzeuge angeschafft werden. So diente die Spende des Elisabethenverein auch zur Anschaffung eines neuen, dringend benötigten Fahrzeuges. Text und Bild: Franz Gabath