Zum Hauptinhalt springen

Weinhoheiten beim „Pfälzer Goldrausch“

Eintrittskarten können ab dem 15. Juli bestellt werden

Neustadt. Den Feierabend bei einem gemütlichen Glas Wein ausklingen lassen und im spektakulären Ambiente der Burg Landeck in Klingenmünster den Sonnenuntergang genießen – das bietet der „Pfälzer Goldrausch“ am 22. August. Im Mittelpunkt der Veranstaltung von Pfalzwein stehen 16 Pfälzer Weinhoheiten.

Diese ehemaligen und aktuellen Weinköniginnen und Weinprinzessinnen sowie Pfälzer Weingüter sorgen von 18 bis 23 Uhr mit ausgesuchten Weinen für eine sommerliche Bandbreite an Aromen. Daneben wird auch kulinarisch einiges geboten. So bereitet der bekannte Koch, Künstler und Musiker Kolja Kleeberg gemeinsam mit den Weinhoheiten einen Berliner Saumagen zu.

Zudem gibt es Essen aus der Landecker Burgküche, während die Pop-Band 1st class den Takt vorgibt. Eine Candy Bar und eine Foto-Box runden die Veranstaltung ab.

Eintrittskarten können ab dem 15. Juli unter www.pfalz.de bestellt werden. Das Kontingent ist begrenzt. Am Veranstaltungstag wird es ab 17 Uhr einen kostenpflichtigen Shuttle-Service zur Burg geben, die Busse fahren ab dem Parkplatz des Klinikums.

Unterstützt wird der „Pfälzer Goldrausch“ von der Sparkasse Südliche Weinstraße und dem Landkreis Südliche Weinstraße.  Text: Pfalzwein e.V.; Foto: Bernd Wichmann/Pfalzwein e.V.