Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten aus der Region

Der Landesbetrieb Mobiltät informiert

A 65 - Asphaltsanierung zwischen den Anschlussstellen Hochdorf-Assenheim und Haßloch - B 10 - Ausbau der B 10 Landau im Bereich der Anschlussstelle B 10 / L 516. 1. BA

B 10 - Ausbau der B 10 im Bereich der Anschlussstelle B 10 / L 516. 1. BA

A 65 - Asphaltsanierung zwischen den Anschlussstellen Hochdorf-Assenheim und Haßloch

In den Nächten vom 9. auf den 10. und vom 10. auf den 11. September 2019 erfolgen zwischen den Anschlussstellen Hochdorf-Assenheim und Haßloch in Fahrtrichtung Neustadt im Zuge der A 65 Asphaltsanierungsarbeiten.

Für diese Arbeiten wird die rechte Spur gesperrt und der Verkehr auf der Überholspur an der Baustelle vorbeigeleitet.

Die Arbeiten werden jeweils in der Zeit von ca. 19:00 Uhr abends bis 06:00 morgens Uhr ausgeführt. Die beiden Anschlussstellen bleiben für den Verkehr geöffnet. Der Parkplatz Spechtersee ist mit geringen Einschränkungen weiterhin nutzbar.

Die Autobahnmeisterei bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Maßnahme.    

B 10 - Ausbau der B 10 im Bereich der Anschlussstelle B 10 / L 516. 1. BA  

Am 9. September 2019 wird mit dem ersten Bauabschnitt zum vierstreifigen Ausbau der B 10 im Bereich der Anschlussstelle B 10 / L 516 begonnen.

Nachdem zunächst Provisorien errichtet wurden, um im weiteren Bauverlauf ausreichend Platz für die Verkehrsführungen zu schaffen, startet nun der erste Bauabschnitt.

Hierbei wird zunächst der Mittelstreifen zurückgebaut und befestigt. Um die aufwendige Verkehrssicherung einrichten zu können wird eine Vollsperrung der B 10 am 11.09.2019 kurzzeitig ab 10 Uhr morgens notwendig.

Die Umleitung erfolgt durch die Stadt Landau wie zuvor beim Abriss der Brückenbauwerke (siehe Skozze). Daraufhin wird im nördlichen Abschnitt die Verbreiterung der Ausfädelspur vollzogen. Grundsätzlich bleiben auch in diesem Bauabschnitt sämtliche Fahrbeziehungen im Knotenpunkt aufrechterhalten.

Der Landesbetrieb Mobilität Speyer bittet die Verkehrsteilnehmer für die mit den Bauarbeiten verbundenen Behinderungen um Verständnis.

Text und Bild: LBM RLP