Zum Hauptinhalt springen

Wald-Picknick – köstlich vegan!

GRÜNE AG Ernährung und AG Wald laden ein

Speyer. Hintergrund der gemeinsamen Veranstaltung der AG Ernährung und der AG Wald ist das Engagement für den Schutz unserer Wälder und für mehr pflanzenbasierte Ernährung in Speyer und der Region. In Zeiten von Klima- und Biodiversitätskrise werden die beiden Bereiche thematisch verknüpft und vor Ort im Wald erlebbar gemacht.
Bei einem veganen Wald-Picknick mit Kurzvorträgen und Live-Musik freuen sich die beiden Arbeitsgruppen auf einen genussvollen und interessanten Austausch.

GRÜNE AG Ernährung und AG Wald laden ein
8. August, 11.00-14.00 Uhr

Programm

Kurzvorträge zum Thema Ernährung & Wald

  • Sammeln, Pflücken, Suchen – der Wald als Teil unserer Ernährungskultur – Jana Dreyer, Ernährungswissenschaftlerin, M.Sc.
  • „Gutes Klima in Speyer“ – was hat die Ernährungs- und Waldwende damit zu tun? – Irmgard Münch-Weinmann, Beigeordnete der Stadt Speyer
  • Wir zaubern ein schnelles Gericht aus Wald & Wiese – Marc André de Zordo, Koch & Rezeptflüsterer
  • Zeitreise durch die Waldgeschichte – Volker Ziesling, Dipl.-Forstwirt
  • Wie wir mit dem Einkaufskorb den Regenwald schützen können – Waltraud Fesser,  Dipl.-Ernährungswissenschaftlerin (Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz)
  • Zeitenwende(n) menschlicher Ernährung – Julia Jawhari, Psychologin, M.Sc.


Live-Musik mit Martin „Stuff“ Hug aus Speyer
Wettbewerb „Wer trifft Marcs Geschmack?“ mit dem kreativsten und leckersten veganen Snack (Gewinner*in wird von Marc vegan bekocht)
Waldführung für Interessierte mit Volker Ziesling
Für die eigene Verköstigung (und wer möchte für den Wettbewerb!) wird gebeten ein veganes Picknick und Geschirr mitzubringen. Der Umwelt zuliebe bitten wir kein Einweggeschirr zu verwenden.

Aufgrund der Corona-Beschränkungen für Veranstaltungen, bitte vorab um Anmeldung unter: julia.jawhari(at)nospamgruene-speyer.de
Der Veranstaltungsort im Speyerer Stadtwald und gerne Anregungen für vegane Picknick-Rezepte werden dann zugeschickt!

Text und Foto: BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN