Zum Hauptinhalt springen

Schaffung barrierefreier Spielräume für alle

Die SPD-Fraktion möchte unsere Stadt für alle erlebbar machen

Speyer. Die gelebte Integration und Inklusion sind die zentralen Aspekte an denen sich eine Gesellschaft, gerade auch eine kommunale Gemeinschaft, zu messen hat. An diesen Punkten wird sichtbar, ob ein wirkliches Miteinander gelebt wird. Oftmals sind es die einfachen, schon fast banalen Alltagsbeschäftigungen, die für Menschen ohne Beeinträchtigung als ganz selbstverständlich angesehen werden - die aber für Menschen mit Handicap leider häufig mit großen Barrieren versehen sind und so eine Teilhabe unmöglich machen. Die SPD-Fraktion möchte diese alltäglichen Barrieren durchbrechen und unsere Stadt für alle erlebbar machen.  

Deshalb setzen wir uns dafür ein, dass auch in Speyer barrierefreie Spielplätze geschaffen werden. Demnach ist es wichtig, dass nicht nur ein behindertengerechtes Spielgerät installiert wird, sondern dass auch das Umfeld der Spielplätze barrierefrei ist.  

Denn „Kinder mit Behinderung wollen spielen wie alle Kinder. Barrierefreie Spielplätze fördern nicht nur ihren Spieltrieb, sondern auch ihre Fähigkeiten. […] Spielplätze sind Begegnungsorte. Hier treffen sich Menschen unterschiedlichen Alters, aus verschiedenen Gesellschaftsschichten, Menschen mit und ohne Behinderung.“[1] Wir wissen - Inklusion geht uns alle an. 

Daher wird unser Fraktionsvorsitzender Walter Feiniler im Rahmen seiner Haushaltsrede im nächsten Stadtrat einen Antrag stellen, dass sukzessive einer oder mehrere Spielplätze zu barrierefreien Spielräumen umgestaltet werden.

Dies soll in enger Kooperation mit betroffenen Kindern und deren Eltern erarbeitet und umgesetzt werden. Zur Finanzierung soll ein Projektaufruf erstellt und so gezielt Fördermittel und Spenden zweckgebunden gesammelt werden. Die Verwaltung soll beauftragt werden, dem Stadtrat Vorschläge zur weiteren Beratung und Beschlussfassung vorzulegen.

[1] Zitat aus https://www.myhandicap.de/partnerschaft-behinderung/familie/kinder-handicap/barrierefreier-spielplatz/