Zum Hauptinhalt springen

Straßenbehinderung/Sperrung in Speyer

Tiefbau für Glasfaser Am Rübsamenwühl - Allerheiligenstraße gesperrt - Kutschergasse sowie Kleine Sämergasse gesperrt - Friedrich-Ebert-Straße gesperrt

Tiefbau für Glasfaser Am Rübsamenwühl

 Am Dienstag, 8. September 2020, beginnen die Arbeiten für den Ausbau des Glasfasernetzes im Auftrag der Stadtwerke Speyer im Teilabschnitt Am Rübsamenwühl von der Auestraße bis zur Einmündung Nachtweide. Die Leitungen werden im Gehwegbereich eingebracht, so dass der Verkehr nur halbseitig eingeschränkt ist.  

Allerheiligenstraße gesperrt

Aufgrund von Kranarbeiten wird die Allerheiligenstraße auf Höhe der Hausnummer 24 am 10. September 2020 in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr für den Individualverkehr gesperrt. Die Straße wird beidseitig als Sackgasse ausgewiesen.

Für Rückfragen steht die Straßenverkehrsbehörde unter der Telefonnummer 142938 zur Verfügung.

Kutschergasse sowie Kleine Sämergasse gesperrt

Aufgrund von Arbeiten an der Straßenbeleuchtung im Auftrag der Stadtwerke Speyer wird am 8. September 2020 die Kleine Sämergasse für den Verkehr voll gesperrt.

Im Anschluss daran folgt die Sperrung der Kutschergasse in zwei Abschnitten. Am 9. September wird die Kutschergasse zwischen Heydenreichstraße und Großer Sämergasse gesperrt und die Einbahnstraßenregelung der Großen Sämergasse gedreht. Danach, am 10. und 11. September 2020, wird die Kutschergasse zwischen Großer Sämergasse und Schustergasse für den Verkehr gesperrt.

Für Rückfragen steht die Straßenverkehrsbehörde unter der Telefonnummer 14-2938 zur Verfügung.

Friedrich-Ebert-Straße gesperrt

Aufgrund von Leitungsarbeiten im Auftrag der Entsorgungsbetriebe und der Stadtwerke Speyer wird die Friedrich-Ebert-Straße zwischen Theodor-Heuss-Straße und Kolbstraße ab 14. September bis voraussichtlich 31. Oktober 2020 für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Für Rückfragen steht die Straßenverkehrsbehörde unter der Rufnummer 14-2938 zur Verfügung.

Text: Stadtverwaltung Speyer